Programm

Veranstaltungen im Kongress am Park

Kalender
Ausgewählte Kategorie:

September 2019

19

VDI nachrichten Recruiting Tag Augsburg

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
11:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen Seminar & Konferenz
Ticketpreis
Eintritt frei
Karten unter
Link
Veranstalter
VDI Verlag GmbH
Telefon
0211 / 61 88 374
E-Mail
amihaleva@vdi-nachrichten.com
WWW
www.ingenieur.de/augsburg

Der VDI nachrichten Recruiting Tag in Augsburg richtet sich an alle wechselwilligen Ingenieure und IT-Ingenieure, egal ob Young Professionals oder Professionals. Neben der Möglichkeit, potenzielle Arbeitgeber zu treffen, können Sie auch spannende Vorträge besuchen oder viele kostenfreie Angebote wie die individuelle Karriereberatung und das Bewerbungsfoto-Shooting wahrnehmen.

27

Hackerkiste 2019

Konferenz & Barcamp & Hackathon

Beginn 09:30 Uhr

Einlass
09:00 Uhr
Beginn
09:30 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Kategorie
Kongress & Tagung Seminar & Konferenz
Ticketpreis
70€
Karten unter
Link
Veranstalter
Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)
Telefon
0821 / 45 04 33 103
E-Mail
info@hackerkiste.de
WWW
2019.hackerkiste.de

Konferenz. Barcamp. Hackathon.

Bereits 2017 und 2018 war die Hackerkiste ein voller Erfolg. Dieses Jahr möchten wir mit euch das Event wieder zu einem interessanten und spannenden Erlebnis machen. Dieses Jahr neu: Kongress am Park als Veranstaltungslocation.

Am Freitag erwarten euch spannende Talks rund um die Themen Web, IoT & IT-Security. Samstags seid ihr gefragt. Mit zahlreichen Barcamp Sessions und Hackathon Themen liegt der Fokus auf Interaktion und euren kreativen Ideen.

Alle wichtigen Informationen rund um die Hackerkiste (Ablauf, Speaker, Tickets usw.) findet ihr unter www.hackerkiste.de

Wir freuen uns auf zwei tolle Tage mit euch!

Bei unseren Partnern möchten wir uns ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!

28

Hackerkiste 2019

Konferenz & Barcamp & Hackathon

Beginn 09:30 Uhr

Einlass
09:00 Uhr
Beginn
09:30 Uhr
Ende
17:15 Uhr
Kategorie
Kongress & Tagung Seminar & Konferenz
Ticketpreis
70€
Karten unter
Link
Veranstalter
Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)
Telefon
0821 / 45 04 33 103
E-Mail
info@hackerkiste.de
WWW
2019.hackerkiste.de

Konferenz. Barcamp. Hackathon.

Bereits 2017 und 2018 war die Hackerkiste ein voller Erfolg. Dieses Jahr möchten wir mit euch das Event wieder zu einem interessanten und spannenden Erlebnis machen. Dieses Jahr neu: Kongress am Park als Veranstaltungslocation.

Am Freitag erwarten euch spannende Talks rund um die Themen Web, IoT & IT-Security. Samstags seid ihr gefragt. Mit zahlreichen Barcamp Sessions und Hackathon Themen liegt der Fokus auf Interaktion und euren kreativen Ideen.

Alle wichtigen Informationen rund um die Hackerkiste (Ablauf, Speaker, Tickets usw.) findet ihr unter www.hackerkiste.de

Wir freuen uns auf zwei tolle Tage mit euch!

Bei unseren Partnern möchten wir uns ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!

28

Traut Euch

Hochzeitsmesse

Beginn 12:00 Uhr

Einlass
12:00 Uhr
Beginn
12:00 Uhr
Ende
Sonntag, 29.09.2019, 18:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
€ 10,- an der Tageskasse
Veranstalter
Traut Euch
Telefon
0821 / 430 133 86
E-Mail
info@traut-euch.info
WWW
www.traut-euch.info

Der schönste Tag im Leben soll ein perfekter Tag werden. Deshalb stellen wir Ihnen auf der Hochzeitsmesse am 28. und 29. September 2019 alle Neuheiten zum Thema Hochzeit vor. Um die perfekte Feier zu gestalten, müssen viele Einzelheiten miteinander harmonieren, angefangen bei der Brautmode, dem Make up und der Frisur, dem Herrenausstatter, dem richtigen Fotografen, den Trauringen, der Hochzeitstorte, bis hin zu den passenden Räumlichkeiten und der richtigen Musik für die Hochzeitsfeier.

All diese Details haben wir auf der Hochzeitsmesse unter ein Dach gebracht, um Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Anbieter geben zu können. Kommen Sie zur Hochzeitsmesse Traut Euch im Kongress am Park Augsburg und informieren Sie sich hier über alle Neuheiten, die Ihren Tag zu einem unvergessenen Erlebnis machen.

29

Traut Euch

Hochzeitsmesse

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
11:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
Sonntag, 29.09.2019, 18:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
€ 10,- an der Tageskasse
Veranstalter
Traut Euch
Telefon
0821 / 430 133 86
E-Mail
info@traut-euch.info
WWW
www.traut-euch.info

Der schönste Tag im Leben soll ein perfekter Tag werden. Deshalb stellen wir Ihnen auf der Hochzeitsmesse am 28. und 29. September 2019 alle Neuheiten zum Thema Hochzeit vor. Um die perfekte Feier zu gestalten, müssen viele Einzelheiten miteinander harmonieren, angefangen bei der Brautmode, dem Make up und der Frisur, dem Herrenausstatter, dem richtigen Fotografen, den Trauringen, der Hochzeitstorte, bis hin zu den passenden Räumlichkeiten und der richtigen Musik für die Hochzeitsfeier.

All diese Details haben wir auf der Hochzeitsmesse unter ein Dach gebracht, um Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Anbieter geben zu können. Kommen Sie zur Hochzeitsmesse Traut Euch im Kongress am Park Augsburg und informieren Sie sich hier über alle Neuheiten, die Ihren Tag zu einem unvergessenen Erlebnis machen.

30

Herz aus Gold - live in concert

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett Theater & Musical
Ticketpreis
15 € - 30 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

CD-Präsentation mit Highlights aus dem Musical »Herz aus Gold« von Stephan Kanyar und Andreas Hillger

Mit Highlights wie »Nach oben«, »Gefühle kann ich mir nicht leisten« und »Wo bin ich geblieben« aus Herz aus Gold von Stephan Kanyar und Andreas Hillger startet der Verkauf der CD des Fugger-Musicals– natürlich gemeinsam mit den Musicalstars Chris Murray und Roberta Valentini.

Mit: Elke Kottmair, Chris Murray, Roberta Valentini
Dirigent: Ivan Demidov
Opernchor des Staatstheater Augsburg
Augsburger Philharmoniker

Oktober 2019

03
Erkan und Stefan am 03.10.2019 im Kongress am Park Augsburg

Erkan & Stefan

LIVE!

Beginn 18:00 Uhr

Einlass
17:00 Uhr
Beginn
18:00 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg
Telefon
0821 / 45 01 25 - 0
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
www.konzertbuero-augsburg.de

Erkan und Stefan: Bir, iki, ütsch! Das Handtuch und die Kette sind zurück

In den 2000ern prägten ERKAN & STEFAN die Sprache einer ganzen Generation und sorgten für den schmerzhaften High-Kick ins Kleinhirn der deutschen Kulturkritiker.

Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert - nun kehren die beiden Comedy-Legenden für eine lang ersehnte Live Tournee zurück auf die Bühne.

Comedy, Action und Druckmusik machen die neue Show zum einem absoluten Pflichttermin 2019. Doppelschwör

04
Felix Loprecht

Felix Lobrecht

Hype

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Ticketpreis
€ 28,20
Veranstalter
Musikkantine GmbH & Co KG
Telefon
0821 / 729 83 01
E-Mail
buero@musikkantine.de
WWW
www.musikkantine.de

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

Ich hab mal in einer Cocktailbar gearbeitet. Mein Chef Deniz meinte damals „Fäälix, weißt du wie man merkt, dass die Gäste wirklich zufrieden waren? Wenn sie wiederkommen.“ Deniz hat zwar auch mit brennender Fluppe im Mundwinkel die Gaskartusche von dem Bunsenbrenner für die Shishakohle gewechselt, aber trotzdem hat er Recht.

Nach „kenn ick.“ sollte es also eigentlich reichen, das neue Programm von Felix Lobrecht mit den Worten „das neue Programm von Felix Lobrecht“ zu bewerben. Zufriedene Leute kommen ja eh wieder. Die Society will aber einen akkurat-verkopften Pressetext von mir, will Formulierungen wie „messerscharfe Alltagsbeobachtungen“, „unangenehm wahr“, „brüllend komisch“ hören. Aber come on, ES IST DAS NEUE PROGRAMM VON FELIX LOBRECHT. Jetzt noch voller mit messerscharfen Alltagsbeobachtungen, noch unangenehm wahrer und noch brüllend komischer.

„Kenn ick.“ war krass, „Hype“ ist krasser. GEHT DA HIN!

Freie Platzwahl

05

FASHION-FLOHMARKT

DA GEHE ICH HIN!

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
11:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
15:30 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
3 € (nur Tageskasse)
Karten unter
Link
Veranstalter
Veranstaltungsbüro Maier
Telefon
08281 / 3378
E-Mail
maier-veranstaltungsbuero@t-online.de
WWW
www.fashion-flohmarkt.com

Das KULT-EVENT für stylische Mädels und modebegeisterte Frauen. Für jedes Alter und in allen Größen. Markenklamotten, hochpreisige Labels, günstige Nonames, Accessoires und vieles mehr. Spiegel und Umkleiden sind vorhanden. Angenehme Atmosphäre auf zwei Ebenen. Mit anderen stöbern, treffen und kontakten. DANKE für nunmehr 25 JAHRE FASHION-FLOHMARKT, Ihr seid toll!

05
Hagen Rether mit seinem Programm Liebe am 05.10.19 im Kongress am Park Augsburg

Hagen Rether

Liebe

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg
Telefon
0821 / 4 50 12 50
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
www.konzertbuero-augsburg.de

„Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenkangebot. Der Kabarettist verweigert die Verengung komplexer Zusammenhänge und gesellschaftlicher wie politischer Absurditäten auf bloße Pointen. Auch das Schlachten von Sündenböcken und das satirische Verfeuern der üblichen medialen Strohmänner sind seine Sache nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“.

In aller Ausführlichkeit verknüpft Rether Aktuelles mit Vergessenem, Nahes mit Fernem, stellt infrage, bestreitet, zweifelt. An zentralen Glaubenssätzen westlicher „Zivilisation“ rüttelt er gründlich, sogenannte Sachzwänge gibt er als kollektive Fiktionen dem Gelächter preis. Mit überraschenden Vergleichen verführt er das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel, auch unbequemer Wahrheit ins Auge. Und er ruft dazu auf, dass wir uns von unserer vielfach instrumentalisierten Angst und Wut befreien. 

Rethers LIEBE ist tragisch, komisch, schmerzhaft, ansteckend: Das ständig mutierende Programm mit dem immer gleichen Titel verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Bis zu dreieinhalb Stunden plädiert der Kabarettist leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit: Wandel ist möglich – wenn wir wollen.

„Kein Kabarettist nimmt Immanuel Kants mündigen Menschen ernster als Hagen Rether.“ (Osnabrücker Zeitung, Ralf Döring)

„Hagen Rether ist kein Entertainer auf der Jagd nach Pointen, sein Kabarett ist kein Ablasshandel. Er appelliert an die Verantwortung des Einzelnen, die Welt dort zu verändern, wo man es kann.“ (zdf.de)

„Mit hoher sprachlicher Präzision und Schärfe enthüllt er Unzulänglichkeiten, Verlogenheiten und ethische Widersprüche der Gesellschaft – ‚keiner kann später behaupten, wir hätten es nicht gewusst’, lautete seine Hauptbotschaft des Abends.“ (waz.de)

06

Perle an der Wolga

Staatliche Ensemble Tanz und Gesang Stadt Astrachan

Beginn 19:00 Uhr

Einlass
18:00 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Ende
21:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Ticketpreis
30,00 €
Karten unter
Link
Veranstalter
"Kultur-mix"e.V.
Telefon
0152 / 28 67 55 452
E-Mail
olgakf1@googlemail.com
WWW
www.kultur-mix-kaufbeuren.de

Das Konzertprogramm „Perle an der Wolga“ ist dem Gebiet Astrachan und dem bedeutenden mächtigen Fluss Wolga gewidmet, die über vielen Jahrhunderten verschiedene Völker um sich herum niederlassen ließen. Bedeutend ist dabei die vielfältige Palette der Gepflogenheiten von verschiedenen Nationen der Gegend. Von der Hauptbeschäftigung Fischen bis zur bereichernden Buntheit der in der Region lebenden Menschen und deren Kulturen, über sämtliches konnte das Staatsensemble aus Astrachan ein originelles Konzertprogramm  zusammenstellen.

Dieses Programm lädt ein die Besonderheiten der köstlichen Tanz- und Gesangpalette des Wolgagebietes kennenzulernen.

Der Name des Staatlichen Ensembles Tanz und Gesang Astrachan ist inzwischen zur Visitenkarte der Region geworden und ist nicht nur in Russland, sondern weit darüber hinaus bekannt.

07

1. Sinfoniekonzert: Lebenszyklen

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm:
Franz Liszt (1811 – 1886): Les Préludes – Sinfonische Dichtung Nr. 3
Fazıl Say (*1970): Concerto für Schlagzeug und Orchester op. 77
Richard Strauss (1864 – 1949): Ein Heldenleben – Sinfonische Dichtung op. 49

»Am Anfang war der Rhythmus«, sagte einst der Pianist und Diri­gent Hans von Bülow. Wiederkehrende Rhythmen bestimmen das Leben. Wie ein natürliches Ostinato strukturieren sie die Zyklen des Seins, bringen Ordnung in die Bewegung. Die Wiederholung dient dabei als grundlegendes Prinzip, denn sie allein schafft prägnante Muster und rhythmische Gestalt. Rhythmische Durchformung – auch im Anklang an außereuropäische Musiktraditionen – ist ein besonderes Kennzeichen der Kompositionen des türkischen Pianisten Fazıl Say. In seinem 2018 entstandenen Schlagzeugkonzert geht er einen Schritt weiter und richtet sämtliche Parameter am Rhythmus aus. Komponiert hat Fazıl Say sein Konzert für Martin Grubinger, dessen Name für eine neue perkussive Klangästhetik steht. Grubingers beeindruckende Motorik, seine ungemeine Präzision und sein rasantes Spiel, das zu keiner Zeit das Melodische zurückdrängt, inspirierte bereits viele Komponist*innen.

Ganz dem Lebensrhythmus verpflichtet sind auch die beiden Tondichtungen von Franz Liszt und Richard Strauss. Liszt zeichnet mit seinen »Préludes« die Phasen des Lebens als Vorspiel zum »unbekannten Gesang« des Todes nach. Strauss indes setzt ganz konkret den Lebenszyklus eines Helden in die poetisch-­musikalische Form seiner sinfonischen Dichtung. Der Held selbst wird beschrieben, seine treue Gefährtin, aber auch seine Widersacher, der Held im Kampf und der Held der Friedenswerke. An dieser Stelle greift Strauss auf Themen seiner früheren Tondichtungen zurück und versinnbildlicht so den Gedanken der Wiederkehr. Am Ende stehen »Weltflucht« und »Vollendung«.

Mehr Strauss zu Spielzeitbeginn:
Blick in die musikalische Werkstatt: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Schlagzeug: Martin Grubinger
Augsburger Philharmoniker

Dirigent: Domonkos Héja

08

1. Sinfoniekonzert: Lebenszyklen

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm:
Franz Liszt (1811 – 1886): Les Préludes – Sinfonische Dichtung Nr. 3
Fazıl Say (*1970): Concerto für Schlagzeug und Orchester op. 77
Richard Strauss (1864 – 1949): Ein Heldenleben – Sinfonische Dichtung op. 49

»Am Anfang war der Rhythmus«, sagte einst der Pianist und Diri­gent Hans von Bülow. Wiederkehrende Rhythmen bestimmen das Leben. Wie ein natürliches Ostinato strukturieren sie die Zyklen des Seins, bringen Ordnung in die Bewegung. Die Wiederholung dient dabei als grundlegendes Prinzip, denn sie allein schafft prägnante Muster und rhythmische Gestalt. Rhythmische Durchformung – auch im Anklang an außereuropäische Musiktraditionen – ist ein besonderes Kennzeichen der Kompositionen des türkischen Pianisten Fazıl Say. In seinem 2018 entstandenen Schlagzeugkonzert geht er einen Schritt weiter und richtet sämtliche Parameter am Rhythmus aus. Komponiert hat Fazıl Say sein Konzert für Martin Grubinger, dessen Name für eine neue perkussive Klangästhetik steht. Grubingers beeindruckende Motorik, seine ungemeine Präzision und sein rasantes Spiel, das zu keiner Zeit das Melodische zurückdrängt, inspirierte bereits viele Komponist*innen.

Ganz dem Lebensrhythmus verpflichtet sind auch die beiden Tondichtungen von Franz Liszt und Richard Strauss. Liszt zeichnet mit seinen »Préludes« die Phasen des Lebens als Vorspiel zum »unbekannten Gesang« des Todes nach. Strauss indes setzt ganz konkret den Lebenszyklus eines Helden in die poetisch-­musikalische Form seiner sinfonischen Dichtung. Der Held selbst wird beschrieben, seine treue Gefährtin, aber auch seine Widersacher, der Held im Kampf und der Held der Friedenswerke. An dieser Stelle greift Strauss auf Themen seiner früheren Tondichtungen zurück und versinnbildlicht so den Gedanken der Wiederkehr. Am Ende stehen »Weltflucht« und »Vollendung«.

Mehr Strauss zu Spielzeitbeginn:
Blick in die musikalische Werkstatt: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Schlagzeug: Martin Grubinger
Augsburger Philharmoniker

Dirigent: Domonkos Héja

12

SÜDEN II

Schmidbauer Pollina Kälberer Tour 2

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Ticketpreis
31,90 € - 41,90 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg
Telefon
0821 / 45 91 250
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
www.konzertbuero-augsburg.de

Es sind fünf Jahre vergangen, seitdem Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer ihre erfolgreiche SÜDEN-Tour mit einem großen Konzert in der Arena di Verona 2013 beendet haben. Eine Tour mit 100 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz, deren Erfolg beim stetig wachsenden und begeisterten Publikum durchaus überraschend war. Ein sehr außergewöhnliches Trio mit ambitionierten interkulturellen Absichten und berührenden Themen sang in zwei Sprachen über ihre unterschiedliche Heimat, Sizilien und Bayern. ihre dabei sehr verwandte „südliche“ Lebensart und -einstellung und erzeugten damit eine ganz besondere Atmosphäre der Verbundenheit.

Am Anfang stand die pure Lust am Musizieren. Der Reiz, ganz unterschiedliche Wurzeln und musikalische Biografien zusammenzubringen und zu erleben, was daraus entstehen kann. Ganz schnell wurde daraus aber auch eine Idee. Die Idee, unter dem Titel „Süden“ nicht nur all die damit verbundenen verlockenden und sehnsuchtsvollen Assoziationen zu thematisieren, sondern unbedingt auch einige der drängenden und relevanten Themen unserer Zeit zu beleuchten.

Liebe, Entdeckung, Reisen, Selbstreflexion und Solidarität – diese Themen bleiben relevant in unserem alten Europa, das sich durch seine Offenheit und viele fremde Einflüsse stets verändert und genährt hat. Aber auch neue Aspekte kommen hinzu. Aspekte, die aus den epochalen Bevölkerungsbewegungen von einem Kontinent in einen anderen resultieren und mit denen wir alle die Pflicht haben uns auseinanderzusetzen.

Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer versuchen, aus der Perspektive derjenigen einen Blick zu vermitteln, die durch ihre künstlerische Tätigkeit sehr viele Begegnungen mit Menschen aus aller Welt erleben und als große Bereicherung erfahren konnten. Kunst und Musik können Möglichkeiten, Träume und Bilder entwickeln, die uns den Glauben nicht verlieren lassen, dass ein Zusammenleben in Frieden, mit Respekt und Neugier, möglich ist.

Das gemeinsame Feiern des Südens als Sehnsuchtsort ist eine Metapher dafür. Und so entschloss sich das Trio, mit einer neuen CD und einer ausgiebigen Tournee 2019 den Faden wieder aufzunehmen. Mit neuen und alten Liedern, mit außergewöhnlichen Erzählungen, mit den Stimmen und Instrumenten ihrer unverwechselbaren Protagonisten wollen sie unterstreichen, dass Musik, wie auch das Leben, uns alle verbindet und nicht trennt. Von Palermo bis Berlin, von Wien bis Paris. Sie feiern damit aber auch eine musikalische Freundschaft, die über 15 Jahre gewachsen ist, die sich nach wie vor bei jeder Begegnung erfüllt und deren Kraft und Spielfreude noch lange nicht ausgeschöpft ist.

Das „Grande Finale“ in der Arena di Verona vor 10.000 Zuschauern war ein Höhepunkt – ganz bestimmt nicht das Ende ….

19

meineZukunft! Augsburg

Messe für Job, Bildung, Karriere

Beginn 10:00 Uhr

Einlass
10:00 Uhr
Beginn
10:00 Uhr
Ende
16:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
kostenfrei
Veranstalter
Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG
Telefon
0831 / 20 69 95-52
E-Mail
gerhard@mattfeldt-saenger.de
WWW
www.meinezukunft.ag/augsburg

Die meineZukunft! Augsburg verbindet eine vielfältige Jobbörse mit einer interaktiven Karriereplattform und spezialisiert sich auf Jobsuche, Bildung und Karriere. Fachkräfte, Führungskräfte und Hochschulabsolventen, die in der Karriere den nächsten Schritt wagen, sich neu orientieren oder weiterbilden möchten, treffen auf der Karrieremesse auf die attraktivsten Arbeitgeber, Bildungseinrichtungen und Coaches aus ihrer Region. Viele spannende Highlights und wertvolle Tipps machen aus der meineZukunft! Augsburg den idealen Treffpunkt für qualifizierte Arbeitnehmer und zielorientierte Arbeitgeber.

20

meineZukunft! Augsburg

Messe für Job, Bildung, Karriere

Beginn 10:00 Uhr

Einlass
10:00 Uhr
Beginn
10:00 Uhr
Ende
16:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
kostenfrei
Veranstalter
Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG
Telefon
0831 / 20 69 95-52
E-Mail
gerhard@mattfeldt-saenger.de
WWW
www.meinezukunft.ag/augsburg

Die meineZukunft! Augsburg verbindet eine vielfältige Jobbörse mit einer interaktiven Karriereplattform und spezialisiert sich auf Jobsuche, Bildung und Karriere. Fachkräfte, Führungskräfte und Hochschulabsolventen, die in der Karriere den nächsten Schritt wagen, sich neu orientieren oder weiterbilden möchten, treffen auf der Karrieremesse auf die attraktivsten Arbeitgeber, Bildungseinrichtungen und Coaches aus ihrer Region. Viele spannende Highlights und wertvolle Tipps machen aus der meineZukunft! Augsburg den idealen Treffpunkt für qualifizierte Arbeitnehmer und zielorientierte Arbeitgeber.

25

Augsburger Whisk(e)ysalon & Spirits

Bar- & Genussmesse

Beginn 17:00 Uhr

Beginn
17:00 Uhr
Ende
23:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
15 Euro
Karten unter
Link
Veranstalter
Dr. M. Mayer Messen & Ausstellungen
Telefon
0821 / 45 01 21 31
E-Mail
info@drmayer-messen.de
WWW
www.whiskysalonandspirits.de

5 Jahre Augsburger Whisk(e)ysalon&Spirits mit vielen Überraschungen, Spirituosen, Tastings und jeder Menge Genuss!
Neben den exklusiven Bars und feinen Produkten werden wir uns zum 5-jährigen Jubiläum auch das ein odere andere Highlight überlegen und freuen uns wie jedes Jahr als Forum feiner Geister und exklusiver Genüsse auf euren Besuch.
Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/whiskysalonandspirits/

26

Augsburger Whisk(e)ysalon & Spirits

Bar- & Genussmesse

Beginn 14:00 Uhr

Beginn
14:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
15 Euro
Karten unter
Link
Veranstalter
Dr. M. Mayer Messen & Ausstellungen
Telefon
0821 / 45 01 21 31
E-Mail
info@drmayer-messen.de
WWW
www.whiskysalonandspirits.de

5 Jahre Augsburger Whisk(e)ysalon&Spirits mit vielen Überraschungen, Spirituosen, Tastings und jeder Menge Genuss!
Neben den exklusiven Bars und feinen Produkten werden wir uns zum 5-jährigen Jubiläum auch das ein odere andere Highlight überlegen und freuen uns wie jedes Jahr als Forum feiner Geister und exklusiver Genüsse auf euren Besuch.
Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/whiskysalonandspirits/

27

Talistrio

Beginn 19:30 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
19:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Karten unter
Link
Veranstalter
BMR Artist & Project Management
Telefon
0821 / 79 64 30 15
E-Mail
info@reimann-management.com
WWW
www.reimann-management.com

Programm

Ludwig van Beethoven • Klaviertrio Op.1 Nr.3 c-Moll
Alfredo Casella • Sicilienne et Burlesque Op.23
- Pause -
Johannes Brahms • Klaviertrio Op.8

Klavier - Wenzel Gummer
Violine - Elisa Jorinde Gummer
Violoncello - Takuro Okada

Das Konzert findet im Saal baramundi statt - bitte benutzen Sie den Parkeingang.

31
Magier Florian Zimmer am 22.03.19 im Kongress am Park Augsburg

Florian Zimmer

Meet The Magic

Kategorie
Show & Unterhaltung
Veranstalter
x-why-z Konzertagentur
Telefon
040 / 43 20 84 40
E-Mail
info@x-why-z.eu
WWW
www.x-why-z.eu

Liebe Florian Zimmer Fans,
die komplette "Meet The Magic" Tournee ist leider abgesagt.
Eintrittskarten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen die Tickets gekauft wurden.
Wenn Sie Ihre Karte über florianzimmer.com oder www.x-why-z.eu  gekauft haben, erhalten Sie eine E-Mail mit Informationen zur Rückerstattung des Eintrittspreises.

November 2019

02

FASHION-FLOHMARKT

DA GEHE ICH HIN!

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
11:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
15:30 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
3 € (nur Tageskasse)
Karten unter
Link
Veranstalter
Veranstaltungsbüro Maier
Telefon
08281 / 3378
E-Mail
maier-veranstaltungsbuero@t-online.de
WWW
www.fashion-flohmarkt.com

Das KULT-EVENT für stylische Mädels und modebegeisterte Frauen. Für jedes Alter und in allen Größen. Markenklamotten, hochpreisige Labels, günstige Nonames, Accessoires und vieles mehr. Spiegel und Umkleiden sind vorhanden. Angenehme Atmosphäre auf zwei Ebenen. Mit anderen stöbern, treffen und kontakten. DANKE für nunmehr 25 JAHRE FASHION-FLOHMARKT, Ihr seid toll!

14

Festkonzert zum 300. Geburtstag von Leopold Mozart

mit Christian Tetztlaff und den Augsburger Philharmonikern

Beginn 19:30 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
19:30 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
€ 15,- / € 30,- / € 40,-
Karten unter
Link
Veranstalter
Stadt Augsburg
Telefon
0821 - 324 32 51
E-Mail
info@mozartstadt.de
WWW
www.mozartstadt.de

HAPPY BIRTHDAY, LEOPOLD!

Zum krönenden Abschluss der vielfältigen Jubiläumsfeierlichkeiten gratuliert die Mozartstadt ihrem Jubilar direkt zum 300. Geburtstag mit einem Festkonzert. Neben der Uraufführung eines eigens zum Geburtstag geschriebenen Auftragswerks wird Violin-Weltstar Christian Tetzlaff mit den Augsburger Philharmonikern ein hochvirtuoses Konzert von Joseph Joachim spielen, dem legendären Widmungsträger der Violinkonzerte Brahms‘ und Bruchs sowie dem Verfasser der berühmtesten Violinschule nach jener Leopold Mozarts.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Programm

MORITZ EGGERT Uraufführung
JOSEPH JOACHIM Violinkonzert Nr. 2 "Im ungarischen Stil"
sowie Werke von LEOPOLD und WOLFGANG AMADEUS MOZART

 

Künstler

CHRISTIAN TETZLAFF Violine
AUGSBURGER PHILHARMONIKER
GMD DOMONKOS HÉJA
Leitung

16

METALLICA Symphonic Tribute

performed by Orion Orchestra & Scream Inc.

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
21:50 Uhr
Kategorie
Pop & Rock
Ticketpreis
€ 41,95 bis € 56,95
Karten unter
Link
Veranstalter
Piosenka Plus Deutschland
Telefon
+49 (0)171 / 27 05 001
E-Mail
toby@piosenka-plus.com
WWW
www.piosenka-plus.com

Das Internationale Classic-Rock-Spektakel erstmals in Deutschland! Mit Original-Musikern der legendären Metallica S&M – Show von 1999

Vor 20 Jahren spielte die Rockband Metallica ihr einziges S&M-Europakonzert. Symphony and Metallica ertönten live weltweit nur viermal. In Berlin erklang im November 1999 „Nothing Else Matters“ mit Orchester. Jetzt, exakt 20 Jahre später, würdigen einer der weltweit besten Metallica-Tribute Bands „Scream Inc.“ mit dem Orion-Orchester diese in die Musikgeschichte eingegangene Live-Show. Und mit auf Tour: Original-Musikern von einst, Berliner Symphoniker des legendären Metallica-S&M-Deutschland-Konzerts vom  19.11.1999!

Das faszinierende Musikspektakel „METALLICA Symphonic Tribute performed by Orion-Orchestra & Scream Inc.“ begeistert durch einer der unbestritten besten Metallica Tribute Bands weltweit. Und das Orion-Orchester, bereichert um Musiker der Berliner Symphoniker von 1999, streicheln die harten Klänge der größten Metallica-Hits durch symphonische Arrangements. Mit Liebe zum Detail trifft hier Rock auf Klassik – inspiriert vom legendären Metallica-Album "S & M", das am 6.12.1999 auf Platz 1 in die deutschen Charts einstieg.

110 Minuten Energie, Leidenschaft, beeindruckende Live-Musik und aufwendiger Bühnenshow. 20 years after - ein Muss für Fans der Musik von Metallica.

Das offizielle Video findet man hier.

16

Bastian Bielendorfer

Lustig, aber wahr!

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Ticketpreis
€ 27,80
Karten unter
Link
Veranstalter
Argo Konzerte GmbH
Telefon
0931 / 23 00 0
E-Mail
info@argo-konzerte.de
WWW
www.argo-konzerte.de

Bastian Bielendorfer mit neuem Live-Programm unterwegs! Premiere im Januar 2019! Perücken aufziehen, in Rollen schlüpfen oder Witze erzählen braucht Bastian Bielendorfer nicht, denn sein Programm ist „Lustig, aber wahr!“ Nach seinem ersten Soloprogramm „Das Leben ist kein Pausenhof“, mit dem er bundesweit zehntausenden Zuschauern Lachtränen in die Augen trieb, kehrt Bielendorfer nun mit seinem zweiten Programm „Lustig, aber wahr!“, das die Schraube des privaten Wahnsinns noch einen Tacken weiterdreht, zurück. Denn wo andere Komiker nur Witze machen, bohrt Bielendorfer tief im eigenen Leben als kinderloser Mopsbesitzer Mitte 30, der das einzige studiert hat, was man in seiner Familie noch mehr braucht als Lehramt: Psychologie.

Bielendorfer erzählt von einer Lehrerkindheit unter dem permanenten Rotstift, mit einem Vater, der zwar streng, aber ungerecht war und bis heute ein nicht enden wollender Quell von Absurditäten ist, von seinem Waldorf-Neffen Ludger, der immer eine selbstgehäkelte Kappe aus Lamaschamhaar auf dem Kopf hat und von seiner Frau Nadja, die ihn täglich rettet, meist vor sich selbst... Aber auch abseits seiner Familie zerpflückt Bielendorfer den Alltag – er erzählt davon, warum moderne Spielplätze Orte des Horrors sind, wie man allein im Amazonas überlebt und wie es sich anfühlt, der Justin Bieber von Gelsenkirchen zu sein.

Aufgewachsen in einer Lehrerdynastie im tiefsten Ruhrpott, selbst Lehramt studiert und selbst abgebrochen, dann Kandidat bei „Wer wird Millionär?“. Den Pädagogenvater als Telefonjoker für die 8.000 Euro Frage angerufen, der diese natürlich sofort richtig beantwortete und 9 Millionen RTL-Zuschauern gleich noch mitteilte, der Junge müsse adoptiert sein, wenn er wirklich bei solch lächerlichen Summen schon seine Hilfe bräuchte. Seine Kindheit packte Bielendorfer in seinen ersten Bestseller „Lehrerkind - Lebenslänglich Pausenhof“, der 2012 das meistverkaufte Sachbuch des Jahres wurde und schrieb noch 3 weitere Bücher, die ebenfalls allesamt Bestseller waren.

Diese Veranstaltung findet im Saal baramundi statt - bitte benutzen Sie dafür den Parkeingang.

18

2. Sinfoniekonzert: In memoriam

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Sergei Prokofjew (1891 – 1953): Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 ­(Klassische Sinfonie)
Mieczysław Weinberg (1919 – 1996): Violinkonzert g-Moll op. 67
Gustav Mahler (1860 – 1911): Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Als Dmitri Schostakowitsch 1942 Mieczysław Weinbergs 1. Sinfonie in den Händen hielt, erkannte er sofort das kompositorische Potenzial des jungen polnischen Komponisten. Kurzerhand holte er ihn nach Moskau, um ihn zu fördern.

In den Jahren davor musste Weinberg schreckliche Schicksalsschläge überwinden, denn als Jude waren er und seine Familie den Repressalien der Nationalsozialisten ausgeliefert. Auch später, unter der Stalinistischen Diktatur, drohten ihm Haft und Verfolgung. Da er sich weigerte, Parteimitglied zu werden, erhielt er nur wenig Unterstützung von den offiziellen Instanzen, konnte sich aber kompositorisch stets weiterentwickeln und war äußerst produktiv und experimentierfreudig.

Am 8. Dezember 2019 jährt sich Weinbergs Geburtstag und im 2. Sinfoniekonzert soll an ihn und seine musikalischen Vorbilder erinnert werden. Auf dem Programm steht sein Violinkonzert in g-Moll, das eindrucksvoll die intensive Auseinandersetzung mit Schostakowitschs Musik belegt. Auch Gustav Mahler war eines der großen Vorbilder Weinbergs. Vor allem Mahlers sinfonische Konzeption, durchdrungen von den Extrempolen der Empfindungen im Gegenüber von Transzendenz und Ba­nalität, stand ihm nahe. Auch Sergei Prokofjews Musik beeinflusste Weinbergs kompositorisches Schaffen. Seine »Klassische Sinfonie«, die 1916 / 17 entstand, wagt bereits zwei Jahre vor Igor Strawinskys neoklassizistischer Wende den Blick zurück ins 18. Jahrhundert.

Konzerteinführung: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Violine: Linus Roth (Artist in Residence)
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Domonkos Héja

19

2. Sinfoniekonzert: In memoriam

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Sergei Prokofjew (1891 – 1953): Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 ­(Klassische Sinfonie)
Mieczysław Weinberg (1919 – 1996): Violinkonzert g-Moll op. 67
Gustav Mahler (1860 – 1911): Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Als Dmitri Schostakowitsch 1942 Mieczysław Weinbergs 1. Sinfonie in den Händen hielt, erkannte er sofort das kompositorische Potenzial des jungen polnischen Komponisten. Kurzerhand holte er ihn nach Moskau, um ihn zu fördern.

In den Jahren davor musste Weinberg schreckliche Schicksalsschläge überwinden, denn als Jude waren er und seine Familie den Repressalien der Nationalsozialisten ausgeliefert. Auch später, unter der Stalinistischen Diktatur, drohten ihm Haft und Verfolgung. Da er sich weigerte, Parteimitglied zu werden, erhielt er nur wenig Unterstützung von den offiziellen Instanzen, konnte sich aber kompositorisch stets weiterentwickeln und war äußerst produktiv und experimentierfreudig.

Am 8. Dezember 2019 jährt sich Weinbergs Geburtstag und im 2. Sinfoniekonzert soll an ihn und seine musikalischen Vorbilder erinnert werden. Auf dem Programm steht sein Violinkonzert in g-Moll, das eindrucksvoll die intensive Auseinandersetzung mit Schostakowitschs Musik belegt. Auch Gustav Mahler war eines der großen Vorbilder Weinbergs. Vor allem Mahlers sinfonische Konzeption, durchdrungen von den Extrempolen der Empfindungen im Gegenüber von Transzendenz und Ba­nalität, stand ihm nahe. Auch Sergei Prokofjews Musik beeinflusste Weinbergs kompositorisches Schaffen. Seine »Klassische Sinfonie«, die 1916 / 17 entstand, wagt bereits zwei Jahre vor Igor Strawinskys neoklassizistischer Wende den Blick zurück ins 18. Jahrhundert.

Konzerteinführung: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Violine: Linus Roth (Artist in Residence)
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Domonkos Héja

25

ROTARY BENEFIZKONZERT MUSIKKORPS DER BUNDESWEHR

unter Mitwirkung des Philharmonischen Chor Augsburg

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
30.- bis 15.-Euro
Karten unter
Link
Veranstalter
Rotary
Telefon
0821 / 777 3400
E-Mail
marion.nothnagel@augsburger-allgemeine.de
WWW
www.az-ticketservice.de

Zum 16. mal in Augsburg: das weltbekannte Musikkorps der Bundeswehr spielt die Highlights aus Klassik, Pop und Marsch.

Dieses Jahr als Highlight: Die Friedenssinfonie unter Mitwirkung des Philharmonischen Chor Augsburgs.

28

endo-update 2019

Endoskopie-Live Veranstaltung und Gastroforum

Beginn 13:30 Uhr

Beginn
13:30 Uhr
Ende
Samstag, 30.11.2019, 19:00 Uhr
Kategorie
Kongress & Tagung
Ticketpreis
€ 60,- bis € 325,-
Karten unter
Link
Veranstalter
COCS GmbH
Telefon
089 / 89 06 77 0
E-Mail
jennifer.haas@cocs.de
WWW
www.cocs.de

Das endo-update 2019 wird diesmal etwas Besonderes. Der Kongress beginnt bereits am Donnerstag Mittag mit den beliebten endo-update Vorträgen zu interessanten und außergewöhnlichen Fällen und spannenden „endo-active“ Workshops. Mit zwei Satelitensymposien wollen wir Sie über „innovative Techniken in der Endoskopie“ bzw. „Hygiene in der Endoskopie“ informieren.

Der Freitag gehört selbstverständlich den Liveübertragungen aus der Uniklinik Augsburg sowie dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen. Am Ende des Tages werden wir wieder interessante Workshops zu aktuellen Themen anbieten.

Am Samstag werden wir die endoskopischen Highlights des Vortrages inkl. Histopathologien diskutieren. Neu ist dieses Mal das Falk-Gastroforum zu vielschichtigen Themen aus dem gesamten Bereich der Gastroenterologie.

29

endo-update 2019

Endoskopie-Live Veranstaltung und Gastroforum

Beginn 07:30 Uhr

Beginn
07:30 Uhr
Ende
Samstag, 30.11.2019, 18:30 Uhr
Kategorie
Kongress & Tagung
Ticketpreis
€ 60,- bis € 325,-
Karten unter
Link
Veranstalter
COCS GmbH
Telefon
089 / 89 06 77 0
E-Mail
jennifer.haas@cocs.de
WWW
www.cocs.de

Das endo-update 2019 wird diesmal etwas Besonderes. Der Kongress beginnt bereits am Donnerstag Mittag mit den beliebten endo-update Vorträgen zu interessanten und außergewöhnlichen Fällen und spannenden „endo-active“ Workshops. Mit zwei Satelitensymposien wollen wir Sie über „innovative Techniken in der Endoskopie“ bzw. „Hygiene in der Endoskopie“ informieren.

Der Freitag gehört selbstverständlich den Liveübertragungen aus der Uniklinik Augsburg sowie dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen. Am Ende des Tages werden wir wieder interessante Workshops zu aktuellen Themen anbieten.

Am Samstag werden wir die endoskopischen Highlights des Vortrages inkl. Histopathologien diskutieren. Neu ist dieses Mal das Falk-Gastroforum zu vielschichtigen Themen aus dem gesamten Bereich der Gastroenterologie.

30

endo-update 2019

Falk-Gastroforum

Beginn 08:30 Uhr

Beginn
08:30 Uhr
Ende
Samstag, 30.11.2019, 16:30 Uhr
Kategorie
Kongress & Tagung
Ticketpreis
€ 60,- bis € 325,-
Karten unter
Link
Veranstalter
COCS GmbH
Telefon
089 / 89 06 77 0
E-Mail
jennifer.haas@cocs.de
WWW
www.cocs.de

Das endo-update 2019 wird diesmal etwas Besonderes. Der Kongress beginnt bereits am Donnerstag Mittag mit den beliebten endo-update Vorträgen zu interessanten und außergewöhnlichen Fällen und spannenden „endo-active“ Workshops. Mit zwei Satelitensymposien wollen wir Sie über „innovative Techniken in der Endoskopie“ bzw. „Hygiene in der Endoskopie“ informieren.

Der Freitag gehört selbstverständlich den Liveübertragungen aus der Uniklinik Augsburg sowie dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen. Am Ende des Tages werden wir wieder interessante Workshops zu aktuellen Themen anbieten.

Am Samstag werden wir die endoskopischen Highlights des Vortrages inkl. Histopathologien diskutieren. Neu ist dieses Mal das Falk-Gastroforum zu vielschichtigen Themen aus dem gesamten Bereich der Gastroenterologie.

Dezember 2019

02

SEILER UND SPEER

TourNeunzehn

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
23:00 Uhr
Kategorie
Pop & Rock
Ticketpreis
38,- € zzgl. Gebühren
Karten unter
Link
Veranstalter
Global Concerts GmbH
Telefon
089 / 49 00 940
E-Mail
tickets@globalconcerts.de
WWW
www.globalconcerts.de

SEILER und SPEER, bestehend aus Schauspieler und Kabarettist Christopher Seiler und Filmemacher Bernhard Speer, sind derzeit Österreichs erfolgreichster Austro-Pop-Export. Das erfolgreiche „Ham kummst“-Albumwar also nicht die von vielen selbsternannten Experten prognostizierte Eintagsfliege, sondern nur der Startschuss einer außergewöhnlichen, sich stetig weiterentwickelnden Erfolgsstory. Nach umjubelten Sommer-Shows erschien im September 2018 als erster Vorbote für das im Juli erscheinende neue und dritte Album, die Single „Ois OK“. Mit dieser wunderbaren Hymne über und an das Leben, stürmten sie bereits die Charts. Mit der zweiten Single „Ala bin“ konnten sie an diesen Erfolg sogar noch eine Spur intensiver anknüpfen: Großes (Gefühls-)Kino inklusive Orchester, arrangiert und dirigiert von Christian Kolonovits.

Als Support-Act wird KAIZAA am Start sein. Vier zielbewusste Musiker werfen ihre musikalischen Hintergründe und Jahrzehnte an Band- und Genre-Erfahrung zusammen und erschaffen daraus einen wahrhaft kaizaalichen Klang, den Soundtrack für die einzig akzeptable Richtung: mittenrein! Ungeschnörkelt, geradeaus, echt. Kantige deutsche Texte, eingängige Melodien im kraftvollen Rockgewand, deutlich vom mitreißenden Punk inspiriert und voll drauf auf dem Gaspedal – so entsteht diese Energie, die Spaß macht, die ansteckt und antreibt.

Kein Einlass für Kinder unter 6 Jahren!

06

Klassik Radio live in Concert

Die Nacht der Filmmusik

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
59,00 € bis 99.00 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Euro Klassik GmbH
Telefon
0821 / 5070-0
E-Mail
info@klassikradio.de
WWW
www.klassikradio.de

Nach 7 ausverkauften deutschlandweiten Konzerttourneen setzt Klassik Radio auch dieses Jahr die Erfolgsgeschichte fort:

"Die Nacht der Filmmusik"

Das 80-köpfige Klassik Radio Pops Orchestra unter Leitung des renommierten Dirigenten und Komponisten Nic Raine lädt zu einem emotionalen Musik-Event in den Kongress am Park nach Augsburg. Die Zuhörer begeben sich auf eine faszinierende Reise in die Welt der größten und bekanntesten Film-Scores. Sie, die Hörer von Klassik Radio, haben abgestimmt und entschieden, welche Werke Sie am meisten bewegen und Sie gerne live hören möchten. Heraus kam dabei ein abwechslungsreiches Programm von "Game of Thrones", "Herr der Ringe" und "Gladiator" über "König der Löwen" und "Jurassic World" bis hin zu Klassikern wie "Star Wars", "The da Vinci Code" und "Titanic" und vielen weiteren Titeln, die zwischen diesen Filmmusiken nicht fehlen sollten.

Freuen sich auf einen unvergesslichen Abend voller Emotionen, wunderschönen Melodien und alten wie auch neuen Lieblingstiteln.

10

Max Raabe & Palast Orchester

Der perfekte Moment ... wird heut verpennt

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg GmbH
Telefon
0821 / 450 12 50
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
www.konzertbuero-augsburg.de

„Der perfekte Moment... wird heut verpennt“ ist auch der Titel des aktuellen Programms von Max Raabe & Palast Orchester. Mit Leichtigkeit verbindet sich die feine Ironie der Lieder aus den 20er und 30er Jahren mit dem schrägen Humor in “Raabe-Pop”- Songs wie „Guten Tag, liebes Glück“, „Ich bin dein Mann“ und „Willst du bei mir bleiben“. Informationen zu den Konzerten und Links zum Kartenverkauf sind auf www.palast-orchester.de zu finden. Herr Raabe hat sich zur Unterstützung dieser Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt. Auf den Plakaten sieht man, wie Raabe Max und Rabe Rudi gemeinsam auf der Leitung sitzen, einen perfekten Moment genießend.

11

CONCORD ORCHESTRA

Das Orchester aus Russland in moderner Show

Beginn 19:30 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
19:30 Uhr
Ende
21:30 Uhr
Kategorie
Pop & Rock
Ticketpreis
49,50 € - 64,50 €
Karten unter
Link
Veranstalter
STARSARENA Konzertagentur GmbH
Telefon
0911 / 24 02 99 40
E-Mail
tickets@starsarena.eu
WWW
www.starsarena.de

Zum ersten Mal in Deutschland! Die spektakuläre Show „Symphonic Rock Hits“ des symphonischen Orchesters „CONCORD ORCHESTRA“!

Worin besteht die Einmaligkeit der Show und der Konzert-Performance dieses einzigartigen Orchesters?

• Die Musiker sitzen nicht – sie tanzen mit ihren Instrumenten und kreieren einen besonderen Drive auf der Bühne.

• Einzigartige Video-Installationen und Lichtshows erzeugen eine unvergessliche Atmosphäre.

• Alle Bewegungen der Künstler sind von professionellen Choreografen gestaltet.

• Die Bühnenkostüme für die Künstler sind das Werk einer Designergruppe und ein fester Bestandteil des CONCORD ORCHESTRA - Markenzeichens.

• Das symphonische Orchester spielt alle Kompositionen auswendig und verzichtet auf Noten.

• Weitere Show – und Performance- Elemente bleiben streng geheim!

Sie werden die legendären Kompositionen von Metallica, Linkin Park, Rammstein, Scorpions, Survivor, The Beatles, Led Zeppelin, Nirvana, Aerosmith, Depeche Mode, Europe, Steve Vai, Queen, Status Quo, Bon Jovi, Muse, Maroon 5 und AC/DC hören. Die „Concord Orchestra“- Musiker spielen die Kompositionen-Arrangements berühmter Rock-Bands so, dass sie vom ungewöhnlichen Klang der Rock-Hits immer wieder in Staunen versetzt werden!

Das symphonische Orchester „CONCORD ORCHESTRA“ besteht aus Virtuosen aus Russland und Europa unter der Leitung des berühmten italienischen Dirigenten Fabio Pirola. Im Konzert erwarten sie Kompositionen von Kult-Rockbands in frischem Klang eines symphonischen Orchesters. Zur besonderen Stimmung werden auch die extra für diese Show entwickelten Videoeffekte mit einmaligen Fotos der Rockmusiker auf der großen Leinwand beitragen.

Das „CONCORD ORCHESTRA“ wird Sie mit seinem neuen Programm aus modernen und klassischen Rockkompositionen erobern. Der mächtige Klang der Instrumente, gespielt von Profis: die Vielfalt der Violinen, der harte Klang der Bratschen, der Charme der Violoncellos, die Mächtigkeit des Kontrabasses und der Rock-and-Roll-Schwung der Trommel.

Sie werden von der Energie der legendären Rockmusik in Symbiose mit einer unvergleichlichen Show überwältigt sein! Beeilen Sie sich, Ihre Tickets zu sichern!

13

Schwanensee mit Orchester

Russisches Ballettfestival Moskau

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
€ 65 - € 75,-
Karten unter
Link
Veranstalter
Klassik Konzert Dresden GmbH
Telefon
0351 / 89 80 02 31
E-Mail
info@klassik-konzert-gmbh.de
WWW
www.klassik-konzert-gmbh.de

Der Familienklassiker für Groß und Klein, begleitet von einem 30-köpfigen Live-Orchester.

„Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der beliebteste Ballettklassiker für viele Gäste zur vorweihnachtlichen Freude. Es ist das Märchen eines Prinzen, der sich in Odette verliebt, die vom Zauberer Rotbart in einen weißen Schwan verwandelt wurde. Und diese Liebe wird auf die Probe gestellt. Das stimmungsvolle Ambiente der "weißen Bilder" am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof, versprechen einen abwechslungsreichen und festlichen Abend.

15

Die Nostalphoniker

Mein kleiner grüner Tannenbaum

Beginn 19:00 Uhr

Einlass
18:00 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Karten unter
Link
Veranstalter
BMR Artist & Project Management
Telefon
0821 / 79 64 30 15
E-Mail
info@reimann-management.com
WWW
www.reimann-management.com

Programm

Die Nostalphoniker: Mein kleiner grüner Tannenbaum
Die Weihnachtszeit – eine nostalgische Zeit. Wer träumt nicht von leise rieselndem Schnee, von märchenhafter Geschenkeflut, von Glockenklang und funkelndem Tannenbaum. In der Realität sieht das meist anders aus. Für Schnee ist es zu warm, für die Geschenkeflut fehlen die Ideen, und bei der stressigen Besorgung des grünen Gewächses fragt man sich heimlich, ob man nicht einfach den das ganze Jahr nutzlos herumstehenden Kaktus schmücken könnte. Gut, dass die Nostalphoniker in ihrem Weihnachtsprogramm für beide Bereiche das richtige Repertoire dabeihaben. Da werden nicht nur die Stille Nacht, das Rentier Rudolph und der Traum von White Christmas besungen, für das Weihnachtsfest in Zeiten des Klimawandels werden auch der Kaktus, Badewasser und Summertime aufgeboten. Die Nostalphoniker präsentieren einen Mix aus besinnlichem Repertoire und internationalen unterhaltsamen Highlights, gewohnt ironisch dargeboten mit dem ein oder anderen choreographischen Highlight. Nostalphonischer klang Weihnachten noch nie.

Nostalphoniker
Tenor I - Marko Cilic
Tenor II - Magnus Dietrich
Tenor III - Peter Cismarescu
Bariton - Andreas Burkhart
Bass - Markus Scharpf
Klavier, Arrangements, Programmkonzeption - Jan C. Golch
Moderation - Nostalphoniker

Das Konzert findet im Saal baramundi statt - bitte benutzen Sie den Parkeingang.

16

3. Sinfoniekonzert: Pioniergeist

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788): Sinfonie D-Dur Wq 176
Wilhelm Friedemann Bach (1710 – 1784): Sinfonie d-Moll F 65
Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788): Sinfonie Es-Dur Wq 179
Johann Christian Bach (1735 – 1782): Sinfonie für Doppel­orchester Es-Dur op. 18,1
Georg Anton Benda (1722 – 1795): »Ariadne auf Naxos« – ­Melodram für Orchester und Sprecher

Mitte des 18. Jahrhunderts herrschte Aufbruchstimmung in der Musik. Aufklärerische Ideen waren dabei ebenso maßgebend wie die Entstehung eines öffentlichen Konzertwesens. Dem Ideal der Natürlichkeit folgend trat man für eine neue Ästhetik in der Musik ein und richtete den Fokus weg vom Kontrapunkt hin zur Melodie. An dieser Akzentverschiebung, mit der die Entwicklung der Gattung Sinfonie einherging, hatten auch die Bach­söhne regen Anteil. Carl Philipp Emanuel, der beste Kenntnisse der neusten kompositorischen Gepflogenheiten an modernen Höfen wie Mannheim hatte, schuf bereits in seinen frühen Sinfonien wegweisende Modelle. Auch die schillerndste Figur der Bachfamilie, sein jüngster Brüder Johann Christian, trug maßgeblich zur Weiterentwicklung der Gattung Sinfonie bei.

Georg Anton Benda betrat ebenso Neuland – und zwar auf dem Gebiet des Melodrams. Zwar kann er nicht als ihr Erfinder gelten – Jean-Jacques Rousseau kam ihm zuvor –, doch seine erfolgreichen Melodramen waren lange Zeit beispielhaft. Wolfgang Amadeus Mozart etwa war begeistert von seinen Werken. In »Ariadne auf Naxos« ist besonders schön zu erleben, wie Benda die psychischen Prozesse der Bühnenpersonen auf subtile Weise musikalisch reflektiert.

Konzerteinführung: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Ariadne: Natalie Hünig
Theseus: Sebastian ­Müller-Stahl
Oreade: Katja Schild
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Attilio Cremonesi

17

3. Sinfoniekonzert: Pioniergeist

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788): Sinfonie D-Dur Wq 176
Wilhelm Friedemann Bach (1710 – 1784): Sinfonie d-Moll F 65
Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788): Sinfonie Es-Dur Wq 179
Johann Christian Bach (1735 – 1782): Sinfonie für Doppel­orchester Es-Dur op. 18,1
Georg Anton Benda (1722 – 1795): »Ariadne auf Naxos« – ­Melodram für Orchester und Sprecher

Mitte des 18. Jahrhunderts herrschte Aufbruchstimmung in der Musik. Aufklärerische Ideen waren dabei ebenso maßgebend wie die Entstehung eines öffentlichen Konzertwesens. Dem Ideal der Natürlichkeit folgend trat man für eine neue Ästhetik in der Musik ein und richtete den Fokus weg vom Kontrapunkt hin zur Melodie. An dieser Akzentverschiebung, mit der die Entwicklung der Gattung Sinfonie einherging, hatten auch die Bach­söhne regen Anteil. Carl Philipp Emanuel, der beste Kenntnisse der neusten kompositorischen Gepflogenheiten an modernen Höfen wie Mannheim hatte, schuf bereits in seinen frühen Sinfonien wegweisende Modelle. Auch die schillerndste Figur der Bachfamilie, sein jüngster Brüder Johann Christian, trug maßgeblich zur Weiterentwicklung der Gattung Sinfonie bei.

Georg Anton Benda betrat ebenso Neuland – und zwar auf dem Gebiet des Melodrams. Zwar kann er nicht als ihr Erfinder gelten – Jean-Jacques Rousseau kam ihm zuvor –, doch seine erfolgreichen Melodramen waren lange Zeit beispielhaft. Wolfgang Amadeus Mozart etwa war begeistert von seinen Werken. In »Ariadne auf Naxos« ist besonders schön zu erleben, wie Benda die psychischen Prozesse der Bühnenpersonen auf subtile Weise musikalisch reflektiert.

Konzerteinführung: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Ariadne: Natalie Hünig
Theseus: Sebastian ­Müller-Stahl
Oreade: Katja Schild
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Attilio Cremonesi

19

Alte Bekannte

Das Leben ist schön - Tour

Die Wise Guys Nachfolgeband

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Ticketpreis
€ 29,- bis € 35,-
Karten unter
Link
Veranstalter
Erbsenzähler Entertainment GmbH & Co. KG
Telefon
0152 / 01 77 22 76
E-Mail
buero@altebekannte.band
WWW
www.altebekannte.band

Mit seinem zweiten Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum „Das Leben ist schön“ geht das A-cappella-Quintett Alte Bekannte, Nachfolgeband der legendären Wise Guys, ab Sommer 2019 auf Deutschlandtour. Die schon jetzt große Fangemeinde und alle erstmaligen Konzertbesucher erwartet ein extrem kurzweiliger Abend, an dessen Ende die Allermeisten wohl aus dem Konzertsaal schweben und sagen werden: „Das Leben ist ja wirklich schön!“ – auch wenn Alte Bekannte selbstverständlich wissen, dass ihre These durchaus diskutabel ist.

Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum „Wir sind da!“ (Platz 23 der deutschen Albumcharts) in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertrifft. Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits dieser ersten CD noch ausgewählte „Perlen“ aus dem riesigen Kanon der Wise Guys fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum Teil aberwitzigen neuen Texten aus der Feder von Daniel „Dän“ Dickopf, der als Ex-Frontmann der Wise Guys auch bei Alte Bekannte textlich vorangeht. Seine Kompositionen und die seiner (zum Teil neuen) Kollegen Clemens Schmuck, Ingo Wolfgarten und Nils Olfert garantieren zudem eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht. Björn Sterzenbach, der Fünfte im Bunde, brilliert auf der Bühne zudem als Bassist und überzeugt neben Dän und Clemens auch als charmanter Moderator.

Die Konzertbesucher erleben einen Abend mit alten Bekannten, an dessen Ende man tatsächlich wieder glaubt, dass das Leben schön ist. Was will man mehr?

27

AB IN DEN SÜDEN

Das Musical

Beginn 20:00 Uhr

Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Ticketpreis
von 30 bis 48 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Wacky Productions GmbH
Telefon
08363 / 450 99 61
E-Mail
info@wackyproductions.de
WWW
wackyproductions.de

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 der beliebtesten deutschen Hits aus Rock, Pop & Schlager, gesungen von 6 namhaften Musical-Stars, das ist Espen Nowacki's Erfolgsmusical AB IN DEN SÜDEN. Seit der Premiere 2016 wird die turbulente Komödie vom Publikum an deutschen Bühnen frenetisch gefeiert. Bereits über 100 Mal aufgeführt, freuen sich die Veranstalter über eine treue und enorm wachsende Fan-Gemeinde dieser rasanten und bunten Show. 6 professionell ausgebildete Musicaldarsteller zeigen mit großem Enthusiasmus ihre Bühnen-Erfahrung. Die Darsteller der Hit-Komödie AB IN DEN SÜDEN standen bereits mit ELISABETH, PHANTOM DER OPER, LES MISERABLES, MY FAIR LADY, ABBA u.v.m. auf internationalen Bühnen.

AB IN DEN SÜDEN ist eine unterhaltsame Urlaubsreise durch die Welt der deutschen Musik. Drei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen im Ferienhotel an Italiens Mittelmeerküste aufeinander und sorgen mit ihren Flirts, Launen und liebenswerten menschlichen Dramen für einige Verwirrung und Kuriositäten. In der professionell choreografierten Show verbinden sich Klassiker wie ANITA, ATEMLOS, ER GEHÖRT ZU MIR, TAGE WIE DIESE, SCHULD WAR NUR DER BOSA NOVA, VERDAMMT, ICH LIEB DICH, WAHNSINN, MAJOR TOM u.v.m.gekonnt mit der Story. Schnell überträgt sich die spritzige Stimmung von der Bühne auf das Publikum, das sich anhand der eingängigen Hits, der perfekt sitzenden Pointen und der brillanten Ton- und Lichtshow des Mitsingens und Mitfeierns nach kürzester Zeit nicht mehr entziehen kann.

Konzipiert und stetig weiterentwickelt wurde die Hit-Komödie von Espen Nowacki, der in Norwegen geboren wurde. Nach seinem Diplom zum Musical-Darsteller spielte Espen Nowacki unzählige Hauptrollen an den großen Musical-Bühnen Europas. Heute produziert er seine eigenen Konzert- und Kulturveranstaltungen und arbeitet als Künstlerischer Leiter für die verschiedensten Produktionen.

Eine komödiantisch absolut gelungene Story - sechs an internationalen Hochschulen ausgebildete Darsteller mit langjähriger Bühnen-Erfahrung - mitreißende Hits - die enorme Professionalität und Erfahrung in Konzept und Umsetzung: das sind die Gründe des großen Erfolgs dieses außergewöhnlichen Musicals.

Weitere Infos unter www.ab-in-den-sueden-show.de und www.facebook.com/EspenNowackiAbindensueden

28

Circus on Ice

Legendärer Zirkus auf Kuven

Beginn 15:00 Uhr

Einlass
14:00 Uhr
Beginn
15:00 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Ticketpreis
€ 28,70 bis € 57,90
Karten unter
Link
Veranstalter
Art Trend
Telefon
07153 / 99 99 215
E-Mail
info@art-trends.de
WWW
www.art-trends.de

Der legendäre Circus on Ice zeigt Akrobatik und Artistik auf Schlittschuhen. Mit dem neuen Programm Triumph, die Premiere war in diesem Jahr in Neustadt, sehen Sie 28 Künstler mit über 100 traumhaften Kostümen. Es glitzert und funkelt mit tollen Lichteffekten. Eine Ballerina träumt davon auch Eislaufen zu können und wird am Ende ganz stolz ein eigenes Paar Schlittschuhe erhalten und vorsichtig auf glatten Kufen gleiten. Dazwischen sehen Sie Jonglage, mit spannenden Stellungswechseln, Auf hohen Stelzen-Kufen gleitende Grazien, und in hohen Lüften turnende Artistinnen.

Lassen Sie sich von der Eleganz und dem Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!

31

The QUEEN Night

Die sensationelle Musikshow

Beginn 17:00 Uhr

Einlass
16:00 Uhr
Beginn
17:00 Uhr
Ende
19:30 Uhr
Kategorie
Pop & Rock Show & Unterhaltung
Ticketpreis
32 - 69 €
Karten unter
Link
Veranstalter
VH-Konzerte
Telefon
0821 / 78 49 000
E-Mail
info@vh-konzerte.de
WWW
www.vh-konzerte.de

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler präsentieren eine faszinierende Bühnenshow rund um diesen Mythos. Dabei hat der einzigartige Frontmann der QUEEN Night eine derart verblüffende Ähnlichkeit mit seinem Vorbild Freddie Mercury und beherrscht dazu dessen Stimmspektrum so perfekt, dass der Besucher das Gefühl hat, Freddie stände auf der Bühne. Die anderen QUEEN-Mitglieder werden von ausgezeichneten Profis gespielt.

Bis ins letzte Detail interpretierte Songs, Requisiten, sowie faszinierende Lichteffekte bringen die phantastische Atmosphäre der legendären QUEEN-Konzert-Shows zurück. Hit um Hit erzählen von den Stationen der Mega-Gruppe: Radio Gaga, Show Must Go On, We Are The Champions, I Want It All, We Will Rock You, It’s A Kind Of Magic, Friends Will Be Friends, Don’t Stop Me Now, Bohemian Rhapsody, Who Want’s To Live Forever, The Great Pretender und viele mehr.

Eine musikalische Zeitreise durch das bombastische Kunstwerk der Band QUEEN!
Ein Abend der Superlative - ein besonderes Erlebnis !

Januar 2020

01

One Night of ABBA

Das Tribute-Konzert

Beginn 17:00 Uhr

Einlass
16:00 Uhr
Beginn
17:00 Uhr
Ende
19:30 Uhr
Kategorie
Pop & Rock Show & Unterhaltung
Ticketpreis
37 - 63 €
Karten unter
Link
Veranstalter
VH-Konzerte
Telefon
0821 / 78 49 000
E-Mail
info@vh-konzerte.de
WWW
vh-konzerte.de

One Night of ABBA bringt den Kult auf die Bühne: ABBA - in einem einzigartigen, musikalischen Feuerwerk wird die Karriere der populärsten und erfolgreichsten Band der 70er und 80er Jahre noch einmal Revue passieren. Diese ABBA-Nacht erweckt den Flair der damaligen Zeit - mitsingen und mittanzen zu den unvergleichlichen Hits des erfolgreichsten Schweden-Exports!
One Night of ABBA entführt in den Glamour der 70er Jahre mit Glitzer-Klamotten, Schlaghosen undspektakulären Lichteffekten. Excellente Künstler und Musiker bringen das ABBA-Feeling zurück. Gestik,Mimik und die einzigartigen Stimmen erinnern an das Original. Man sieht es den Darstellern an: die Showmacht richtig Spass - der vielzitierte Funke springt sofort über. Dieses ABBA-Konzert versucht nicht zukopieren, sondern trägt den Mythos von damals in die heutige Zeit.

One Night of ABBA - live in Concert - in den schrillen Kostümen der damaligen Zeit.

Der Kult lebt !

02

Circus MOTHER AFRICA

New Stories from Khayelitsha

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Ticketpreis
€ 46,39 - € 66,38
Karten unter
Link
Veranstalter
Allgäu Concerts GmbH
Telefon
0837 / 89 20 40
E-Mail
info@allgaeu-concerts.de
WWW
allgaeu-concerts.de

Kraftvoll, leidenschaftlich und voller Lebensfreude (ent-)führen die afrikanischen Ausnahmetalente vom „Circus Mother Africa“ ihre Zuschauer in eines der größten Townships in Südafrika: Khayelitsha. In der außergewöhnlichen Bühnenkulisse aus Wellblechhütten und Papp-Ständen, zwischen Straßenverkäufern und Gauklern zeigen die „New Stories from Khayelitsha 2020“ einen – zugegeben sehr außergewöhnlichen – Tag im Township. Junge Männer buhlen mit atemberaubender Akrobatik um die Gunst der Frauen, während die Frauen ihrerseits den Männern zeigen, was in ihnen steckt. Zu den Rhythmen der Mother-Africa-Band wird gemeinsam gesungen, getanzt, gelacht und auch der südafrikanischen Geschichte gedacht.

Die Show „Khayelitsha“ von Winston Ruddle und Hubert Schober (u.a. „Afrika! Afrika!“) hat seit 2014 bereits über 300.000 Menschen von London bis Paris, von Helsinki bis New York begeistert. Von Dezember 2019 bis Februar 2020 ist die erfolgreichste Produktion des „Circus Mother Africa“ auf ihrer Europa-Tournee auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Gast. Mit neuen, spektakulären Showacts, kraftvoller Musik und leidenschaftlichen Tänzen sorgen die ausschließlich afrikanischen Künstler für 100% Lebensfreude.

„Mother Africa“ ist dabei mehr als „nur“ Zirkusshow. Als einzige afrikanische Zirkusproduktion bietet das Projekt seit fünfzehn Jahren Künstlern des „schwarzen Kontinents“ durchgängig und nachhaltig die Möglichkeit, sich auf internationaler Ebene zu präsentieren. Weit über einhundert Talenten hat die Produktion bislang die Tore für eine weltweite Karriere geöffnet – und weltweit über 1,5 Millionen 2 Menschen begeistert. Die spektakulären Themenshows von „Mother Africa“ sind wie eine Reise durch den Kontinent, auf der sich alles um großartige Unterhaltung, Rhythmus und artistische Höchstleistungen dreht – aber auch darum, die kulturelle Vielfalt Afrikas zu zeigen und den Besuchern ein Stück afrikanisches Lebensgefühl näher zu bringen.

11

Die Schöne und das Biest

Das Musical

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
10:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
13:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Ticketpreis
Normalpreis: 17 € bis 29 €; Kinder 0-14 J: Von 15 € bis 27 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Theater Liberi
Telefon
01805 / 600 311
E-Mail
info@theater-liberi.de
WWW
www.theater-liberi.de

Ungeheuer schön: Das Theater Liberi erzählt eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe. Gefühlvolle Eigenkompositionen und viel Poesie entführen gemeinsam mit Witz und Emotion in die Welt dieses bezaubernden Märchens – ein Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Seit Jahrhunderten erzählen sich die Menschen schon das Märchen von der Schönen und dem Biest und der Kraft ihrer Liebe, die so stark ist, dass sie sogar einen Fluch brechen kann. Einen Fluch, der den Prinzen in ein furchteinflößendes Biest verwandelt hat. Als sich eines Tages ein armer Kaufmann in den Schlossgarten verirrt und dort eine Rose pflückt, fordert das Biest dafür einen hohen Preis. Fortan muss die jüngste Tochter Belle im verwunschenen Schloss leben. Belles anfängliche Angst weicht jedoch schnell der Neugier, als sie feststellt, dass hinter der harten Schale des Biestes ein weicher Kern steckt und dass sie mit ihm sogar lachen und tanzen kann. Doch Belle ist hin- und hergerissen, denn sie stellt sich viele Fragen: Was hat es mit dem geheimnisvollen Prinzen im Spiegel auf sich? Und warum gibt es diese verzauberten Wesen im Schloss? Belle begibt sich auf die Suche nach Antworten…

Altersempfehlung: ab 4 Jahre

11

Die Schöne und das Biest

Das Musical

Beginn 15:00 Uhr

Einlass
14:00 Uhr
Beginn
15:00 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Ticketpreis
Normalpreis: 17 € bis 29 €; Kinder 0-14 J: Von 15 € bis 27 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Theater Liberi
Telefon
01805 / 600 311
E-Mail
info@theater-liberi.de
WWW
www.theater-liberi.de

Ungeheuer schön: Das Theater Liberi erzählt eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe. Gefühlvolle Eigenkompositionen und viel Poesie entführen gemeinsam mit Witz und Emotion in die Welt dieses bezaubernden Märchens – ein Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Seit Jahrhunderten erzählen sich die Menschen schon das Märchen von der Schönen und dem Biest und der Kraft ihrer Liebe, die so stark ist, dass sie sogar einen Fluch brechen kann. Einen Fluch, der den Prinzen in ein furchteinflößendes Biest verwandelt hat. Als sich eines Tages ein armer Kaufmann in den Schlossgarten verirrt und dort eine Rose pflückt, fordert das Biest dafür einen hohen Preis. Fortan muss die jüngste Tochter Belle im verwunschenen Schloss leben. Belles anfängliche Angst weicht jedoch schnell der Neugier, als sie feststellt, dass hinter der harten Schale des Biestes ein weicher Kern steckt und dass sie mit ihm sogar lachen und tanzen kann. Doch Belle ist hin- und hergerissen, denn sie stellt sich viele Fragen: Was hat es mit dem geheimnisvollen Prinzen im Spiegel auf sich? Und warum gibt es diese verzauberten Wesen im Schloss? Belle begibt sich auf die Suche nach Antworten…

Altersempfehlung: ab 4 Jahre

12

NUSSKNACKER

Russisches Klassisches Staatsballett

Beginn 16:00 Uhr

Einlass
15:00 Uhr
Beginn
16:00 Uhr
Ende
18:00 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
€ 32,- bis 58,-
Karten unter
Link
Veranstalter
P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs GmbH
Telefon
069 / 93 99 510
E-Mail
info@friedmann-agentur.de
WWW
klassisches-ballett.com

Klassisches Ballett in 2 Akten, Musik von P. I. Tschaikowsky

Der Nussknacker ist Weihnachten!

Schon seit über hundert Jahren nimmt Peter Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ einen festen Platz in der Theater- und Musikkultur der ganzen Welt ein. Jeden Winter freuen sich Jung und Alt über die Gelegenheit, noch einmal in die zauberhafte Atmosphäre dieses Balletts einzutauchen.

Mit dem Russischen Klassischen Staatsballett gelangt der Zuschauer in eine wunderbare Welt, in der lebendig gewordene Puppen tanzen, die bewaffneten Mäusescharen unter dem Druck der Spielzeug-Armee zurückweichen, und am Ende das Gute und die Liebe triumphieren. Die berauschende Schönheit der Musik, das tänzerische Können der Tänzerinnen und Tänzer sowie die exquisite klassische Choreographie bescheren nicht nur den erfahrenen Liebhabern des klassischen Balletts, ob Jung oder Alt ein wahres Fest!

13

4. Sinfoniekonzert: Künstlerfreundschaften

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Johannes Brahms (1833 – 1897): Violinkonzert D-Dur op. 77
Robert Schumann (1810 – 1856): Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Als der 20-jährige Johannes Brahms 1853 den Schumanns einen ersten Besuch abstattete, waren Clara und Robert begeistert von dem jungen talentierten Komponisten. Robert Schumann setzte sich umgehend für die Veröffentlichung von Brahms’ Kompositionen ein und schrieb in der Neuen Zeitschrift für Musik seinen berühmten Aufsatz »Neue Bahnen«, in dem er Brahms als den lang ersehnten »Berufenen« ankündigte. Im Laufe kurzer Zeit entwickelte sich eine künstlerische und persönliche Beziehung, die zwischen Clara und Johannes in ein Liebesverhältnis und schließlich in eine langjährige Freundschaft mündete. Dem ­engen Schumann-Kreis gehörte auch der Geiger und Komponist Joseph Joachim an, für den Schumann mehrere Werke und Brahms 1878 das berühmte Violin­konzert op. 77 komponierte.

Bereits einige Jahre vor dieser folgenreichen Begegnung komponierte Schumann seine 2. Sinfonie. Sie belegt eindrucksvoll, wie der Komponist die von Haydn, Mozart und Beethoven geprägte Gattung zu erneuern gedachte. So näherte er den Sonaten­satz der Form-Idee der Variation an und komponierte ähnlich wie Beethoven in seiner 9. Sinfonie einen triumphalen Finalsatz mit thematischem Material aus den Vorgängersätzen.

Auch für Brahms‘ Violinkonzert war Beethoven maßgebend. Es ist ebenso vom sinfonischen Gedanken durchdrungen wie Beethovens gattungsprägendes Pendant. Für die Gestaltung der Violinstimme zog Brahms seinen Freund Joachim zurate. Nachdem dieser das Violinkonzert mit zahlreichen Aufführungen bekannt machte, ist der Rang des Werkes bis heute unumstritten.

Konzerteinführung: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Violine: Linus Roth (Artist in Residence)
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Marco Comin

14

4. Sinfoniekonzert: Künstlerfreundschaften

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Johannes Brahms (1833 – 1897): Violinkonzert D-Dur op. 77
Robert Schumann (1810 – 1856): Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Als der 20-jährige Johannes Brahms 1853 den Schumanns einen ersten Besuch abstattete, waren Clara und Robert begeistert von dem jungen talentierten Komponisten. Robert Schumann setzte sich umgehend für die Veröffentlichung von Brahms’ Kompositionen ein und schrieb in der Neuen Zeitschrift für Musik seinen berühmten Aufsatz »Neue Bahnen«, in dem er Brahms als den lang ersehnten »Berufenen« ankündigte. Im Laufe kurzer Zeit entwickelte sich eine künstlerische und persönliche Beziehung, die zwischen Clara und Johannes in ein Liebesverhältnis und schließlich in eine langjährige Freundschaft mündete. Dem ­engen Schumann-Kreis gehörte auch der Geiger und Komponist Joseph Joachim an, für den Schumann mehrere Werke und Brahms 1878 das berühmte Violin­konzert op. 77 komponierte.

Bereits einige Jahre vor dieser folgenreichen Begegnung komponierte Schumann seine 2. Sinfonie. Sie belegt eindrucksvoll, wie der Komponist die von Haydn, Mozart und Beethoven geprägte Gattung zu erneuern gedachte. So näherte er den Sonaten­satz der Form-Idee der Variation an und komponierte ähnlich wie Beethoven in seiner 9. Sinfonie einen triumphalen Finalsatz mit thematischem Material aus den Vorgängersätzen.

Auch für Brahms‘ Violinkonzert war Beethoven maßgebend. Es ist ebenso vom sinfonischen Gedanken durchdrungen wie Beethovens gattungsprägendes Pendant. Für die Gestaltung der Violinstimme zog Brahms seinen Freund Joachim zurate. Nachdem dieser das Violinkonzert mit zahlreichen Aufführungen bekannt machte, ist der Rang des Werkes bis heute unumstritten.

Konzerteinführung: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Violine: Linus Roth (Artist in Residence)
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Marco Comin

17

Till Brönner & Dieter Ilg

NIGHTFALL Tour

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
23:00 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
49 € - 65 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Allgäu Concerts GmbH
Telefon
08378 / 92 040
E-Mail
info@allgaeu-concerts.de
WWW
allgaeu-concerts.de

DAS DUO Till Brönner und Dieter Ilg spielen zusammen. Klar, ist man versucht zu sagen, was läge näher? Aber in der Frage steckt auch schon die Antwort. Was könnte näher liegen als eine Zusammen-arbeit des Freiburger Bassisten Dieter Ilg und des Berliner Trompeters Till Brönner! Dass Freiburger sich in Berlin heimisch fühlen und umgekehrt, ist nur ein Aspekt dieses Duos, für dessen Beschreibung das Wort Kohäsion wohl viel zutreffender ist als Kollaboration. Beide haben in verschiedensten Konstellationen schon Tausende von Geschichten erzählt, beide sind aus der Per-spektive des Jazz auf ganz unterschiedliche Weise traditionellem Liedgut verpflichtet.

In der DNA beider Musiker steckt ein Bedürfnis nach Osmose. Keine Distanz ist ihnen zu groß, um sich einander anzunähern. Doch diese Gewissheit reicht ihnen nicht. Über Jahrzehnte haben sie immer wieder neue individuelle Positionen im vereinten Klangraum gefunden, aus denen sie im aufeinander zugehen gemeinsame Schnitt- und Mittelpunkte ableiten konnten. Statt Genretreue setzen sie auf gegenseitiges Vertrauen, statt Technik auf Leichtfüßigkeit im Austausch. Aus einem unerschöpflichen Reservoir an musikalischen Ausdrucksmitteln und Vorlagen schöpfend, geht es ihnen am Ende immer um die Geschichte, die es im jeweiligen Augenblick zu erzählen gilt.

Bewiesen haben sie längst alles, jetzt geht es einzig und allein um den menschlichen Faktor. Freunde, Kollegen, Verschworene, Brüder im Geiste – Till Brönner und Dieter Ilg sind der lebendige Beweis dafür, dass ein Maximum an simultanen Impulsen das Gegenteil von einem Kompromiss sein kann. Zwei begnadete Storyteller, die zugleich aufmerksame Zuhörer sind, geben sich die Ehre.

18
Simply the best - Tina Turners bewegtes Leben als Musical  am 31.03.2019 im Kongress am Park Augsburg

Simply The Best

Die Tina Turner Story

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Karten unter
Link
Veranstalter
COFO Entertainment
Telefon
0851 / 98 80 80
E-Mail
kontakt@cofo.de
WWW
www.tina-turner-story.com

Zum 80. Geburtstag auf großer Tour: Die Erfolgs-Show um die Rock-Legende Tina Turner

2019 ist das Jahr besonderer Tina Turner-Jubiläen: Vor 35 Jahren erschien ihr über 20 Millionen Mal verkauftes und mit vier Grammys ausgezeichnetes Album „Private Dancer“, der Start eines unglaublichen Comebacks und einer Weltkarriere. Zu Ehren des 80. Geburtstags der „Queen of Rock“ geht „Simply The Best - Die Tina Turner Story“ auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und Italien.
„Simply The Best“ schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen das bewegte Leben der Rock-Ikone: Von den Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007 - Goldeneye“ Mitte der 90er.

Anna Mae Bullock, geboren am 26. November 1939 in Brownsville, Tennessee (USA), aufgewachsen in Nutbush, wurde als Tina Turner zum Weltstar und zur Legende. Ab 1958 an der Seite ihres späteren Ehemannes Ike Turner. 1984 startete sie ein überragendes Comeback als Solo-Künstlerin, das in diesem Ausmaß nur mit dem von Elvis vergleichbar ist. 2009 ging die Sängerin mit dem unverwechselbaren Timbre das letzte Mal auf Welttournee. Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere: Ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg und Fall - und über 180 Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Nummer 1-Hits und Chartplatzierungen wie „Simply The Best“, „Private Dancer“ oder „We Don't Need Another Hero“.

19

Das Beatles-Musical

All you need is love!

Beginn 19:00 Uhr

Einlass
18:00 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Pop & Rock Theater & Musical
Ticketpreis
€ 48,50 bis € 111,50
Karten unter
Link
Veranstalter
COFO Entertainment
Telefon
0851 / 98 80 80
E-Mail
kontakt@cofo.de
WWW
www.cofo.de

Pünktlich zum Doppeljubiläum - 2020 wieder auf großer Tournee!
60 Jahre Gründung, 50 Jahre Trennung, 20 Jahre Beatles-Musical: Pünktlich zum Dreifach-Jubiläum kehrt die musikalische Hommage an die erfolgreichste Band aller Zeiten zurück auf die Bühnen!

Im Jahr 2020 steht ein großes Jubiläum an: 60 Jahre zuvor haben sich vier blutjunge Männer aus Liverpool zu einer Musikgruppe zusammengeschlossen – wenig später avancierten Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Starr mit über 600 Millionen verkauften Tonträgern zur erfolgreichsten Band aller Zeiten – den Beatles! Noch heute begeistern die Klänge der sogenannten Fab Four Musikliebhaber vieler Generationen. Pünktlich zum Jubiläumsjahr kehrt die erfolgreiche Musical-Biografie „all you need is love!“ von Produzent Bernhard Kurz nach zweijähriger Pause zurück auf die Bühne.

Die vier Musiker der Original-Band aus Las Vegas „Twist and Shout“ verkörpern die Idole in einer musikalischen Zeitreise durch die wilden 60er-Jahre – authentisch und live! Nicht nur ihr nahezu identisches Aussehen, auch detailgetreue Kostüme und original Videosequenzen erwecken die Beatles exakt 50 Jahre nach ihrer Trennung scheinbar zu neuem Leben! Außerdem beleuchten die Schauspieler in ausführlichen Sprechepisoden die Meilensteine in der Geschichte der Beatles.

Das Musical ist eine in zwei Akten untergliederte Hommage an die Liverpooler Pilzköpfe, bei der die Zuschauer die bedeutendsten Stationen der Beatles Revue passieren lassen und in Erinnerungen schwelgen können. Angefangen bei ihren ersten Auftritten in den berühmten Hamburger Lokalen Indra, Star Club und Kaiserkeller – damals noch als Begleitband von Tony Sheridan, dem Mitbegründer der Beatmusik, – über den Durchbruch in den USA bis hin zur Veröffentlichung ihres legendären Albums „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ und der für Millionen von Fans so schmerzlichen Auflösung der Band im Jahr 1970.

In ihrer knapp zweieinhalbstündigen Show geben „Twist & Shout“ mit über 30 Hits nahezu alle unsterblichen Lieder der Fab Four zum Besten – darunter ihre erste Single „Love Me Do“ und Klassiker wie „Yesterday“ oder „Hey Jude“. Das Musical „all you need is love!“ trägt den Zauber der Vergangenheit in die Gegenwart!

24

The Soul Symphony

Soul meets Classic - eine sinfonische Zeitreise durch die legendäre 60er, 70er Soul Ära

Beginn 19:00 Uhr

Einlass
18:00 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett Pop & Rock
Ticketpreis
45 € bis 75 €
Karten unter
Link
Veranstalter
LUV'N MUSIQ Entertainment GmbH
Telefon
030 / 65 00 62 84
E-Mail
info@luvnmusiq.com
WWW
luvnmusiq.com

Im Publikum herrscht erwartungsfrohe, genussvolle Stille. Die Violinen erklingen, die Bläser kommen hinzu, nach und nach stimmt das ganze Sinfonieorchester mit ein und die Zuhörer wähnen sich plötzlich in bekannten Melodien, zurückversetzt in die 60er und 70 er Jahre.

Die musikalische Reise in die Welt des Soul beginnt!

Soul bedeutet Seele und genau dieser soll die Musik guttun. Wunderschöne Melodien, die unter die Haut gehen, Rhythmen, die den Körper in Bewegung setzen und Stimmen, die es schaffen diesen bestimmten Punkt in Deinem Inneren zu berühren und ein Gefühl zu hinterlassen, das nicht in Worte gefasst werden kann. Diese drei Aspekte verschmelzen zu einzigartigen Kunstwerken, die unser Herz erwärmen.

Doch Soul kann noch mehr - er verbindet – und ist zugleich eine Brücke, die Menschen unabhängig von ihrem Alter, ihrer Herkunft oder Hautfarbe zusammen bringt - denn Soul überwindet Grenzen. Das Herz des Souls ist Leidenschaft und Intensität, die Songs erzählen vordergründig von menschlichen Problemen, der Liebe mit all ihrem Leid und Schmerz oder schweren Zeiten und haben alle eine Message. Die Melodien, sind mal sanft und verträumt, mal dramatisch und leidenschaftlich, mal mitreißend und dynamisch und immer voller Liebe. Die Soul-Musik hat im Laufe der Jahre verschiedene Stilrichtungen entwickelt, zu den bekanntesten zählen der Southern Soul oder Südstaaten-Soul, der eher Gospel lastig ist und der eher schnellere, gut tanzbare Detroit-Soul oder besser bekannt als Motown-Soul. In den 70ern kam unter anderem der Philadelphia-Soul hinzu, der sehr orchestral war.

Auch wenn heutzutage der klassische Soul, eine eher untergeordnete Rolle spielt, hat Soul die Musikwelt, entscheidend geprägt und nimmt auch auf die heutige Musik, immer noch Einfluss. Mit unserer Konzertreihe wollen wir der Soul-Ära Tribut zollen und sie wieder mit einem Sinfonieorchester, neu aufleben lassen. Denn Soul mit großem Orchester ist nicht neu, in den 60ern und 70ern, war es sogar Gang und Gäbe, mit Orchester auf Tour zu gehen.

Begeben Sie sich mit uns auf eine musikalische Reise und grooven Sie sich durch die verschiedensten Genre des Soul und freuen Sie sich auf Klassiker wie „It`s A Man`s, Man`s, Man`s World“ von James Brown, dem „Godfather of Soul“, “ (You Make Me Feel Like ) A Natural Woman” von der Queen of Soul Aretha Franklin, “What ́s Going On?” von Marvin Gaye, “Hit The Road Jack” von Ray Charles, “Let The Music Play” von Barry White, „Let ́s Stay Together“ von Al Green, “These Arms Of Mine“ von Otis Redding , “ Something’s Got A Hold On Me” von Etta James, “Papa Was A Rolling Stone” von The Temptations, “Love to Love You Baby” von Donna Summer, bis hinzu “Part Time Lover” von Stevie Wonder, aber auch “Back To Black” von Amy Winehouse, “On & On” von Erykah Badu, Everything is Everything von Lauryn Hill.

Präsentiert werden diese Soul-Evergreens von dem großartigen „Isaiah Symphony Orchestra“, welches bereits während der erfolgreichen Konzertreihe „Michael Jackson - The Symphony Experience“ bewies, dass man zwei Musikwelten, in diese Fall Klassik und Pop, wunderbar und harmonisch miteinander verschmelzen lassen kann.

Für den Gesang haben wir mit Ingrid Arthur, Mic Donet und weitere Nationale und Internationale Künstler erfahrene und großartige Sänger/innen gewinnen können, die allesamt im Soul, bzw. Gospel zu Hause sind. Denn was den Soul so sehr von anderen Musikrichtungen unterscheidet, ist, dass er aus tiefem Herzen kommt und dass der Sänger sich ganz seiner Gefühlswelt hingibt und ihr Ausdruck verleiht.

Ingrid Arthur, die sich nicht nur als ehemaliges „The Weather-Girl“ einen Namen gemacht hat. Sie gilt auch als „The Queen of Gospel“. Mic Donet, der schon Stars wie Carlos Santana Stevie Wonder und Erykah Badu als Vorgruppe bzw. Background auf deren Touren, begleitet hat und es als einer der wenigen geschafft hat, als Deutscher, ein sehr erfolgreiches englisches Soul-Album, auf den Markt zu bringen.

Die Konzerte werden in klassischen oder alternativen Konzerthäusern stattfinden, wobei Klassikbegeisterte und Soul-Fans gleichermaßen auf ihre Kosten kommen werden. Es erwartet Sie ein musikalischer Hochgenuss, für Jung und Alt.

25

FASHION-FLOHMARKT

DA GEHE ICH HIN!

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
11:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
15:30 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
3 € (nur Tageskasse)
Karten unter
Link
Veranstalter
Veranstaltungsbüro Maier
Telefon
08281 / 3378
E-Mail
maier-veranstaltungsbuero@t-online.de
WWW
www.fashion-flohmarkt.com

Das KULT-EVENT für stylische Mädels und modebegeisterte Frauen. Für jedes Alter und in allen Größen. Markenklamotten, hochpreisige Labels, günstige Nonames, Accessoires und vieles mehr. Spiegel und Umkleiden sind vorhanden. Angenehme Atmosphäre auf zwei Ebenen. Mit anderen stöbern, treffen und kontakten. DANKE für nunmehr 25 JAHRE FASHION-FLOHMARKT, Ihr seid toll!

26

BEAT IT!

Die Show über den King of Pop!

Beginn 19:00 Uhr

Einlass
18:00 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Ende
22:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Karten unter
Link
Veranstalter
COFO Entertainment GmbH & Co.KG
Telefon
0851 / 98 80 80
E-Mail
kontakt@cofo.de
WWW
www.cofo.de

Die Show über den King of Pop! - Mit den größten Hits von Michael Jackson und den Jackson 5 - Eine Hommage an den größten Entertainer unserer Zeit, dessen Musik unvergessen bleibt! „BEAT IT - Die Show über den King of Pop!“ ist ein spektakuläres Live-Show-Erlebnis über den erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten und eine Hommage an den Superstar. Bei der Weltpremiere in Berlin anlässlich des 60. Geburtstags der Pop-Ikone dankte Jermaine Jackson, der Bruder von Michael, vor ausverkauftem Saal allen Beteiligten für die Huldigung des King of Pop: „Es war fantastisch. Das ist eine der besten Michael Jackson-Shows, die ich jemals gesehen habe.“

Die zweistündige Hommage BEAT IT! von Erfolgsproduzent Oliver Forster zeigt in spektakulären Bildern Michael Jacksons erste Schritte im Musikbusiness mit den „Jackson 5“, seine unvergleichliche Solokarriere aber auch seine persönlichen Veränderungen.

Für die glaubhafte und altersgetreue Darstellung Michaels setzen die Macher gleich auf mehrere der weltweit besten Jackson-Darsteller. Auf der Bühne erwecken mit Dantanio Goodman als der erwachsene und Koffi Missah als der junge Micheal zwei der weltweit besten Jackson-Darsteller den Popstar zu neuem Leben. In einem Aufsehen erregenden Bühnenspektakel lassen sie gemeinsam mit einem großen Ensemble aus erstklassigen Sängern, Tänzern, Musikern und Entertainern den Mythos des „King of Pop“ auferstehen.

„Wie konnte es geschehen, dass …Dantanio sein Original derart übertraf?“ resümierte dazu die Süddeutsche Zeitung. Andreana Clemenz (Show Director), Alex Burgos (Choreograph) und Marin Subasic (Musical Director) sorgen für die authentische und spektakuläre Umsetzung, unterstützt und beraten wird das Trio von Star-Choreograph Detlef Soost, der neben dem Titelsong „Beat It“ auch „The Way You Make Me Feel“ und „Black Or White“ choreographiert hat.

31

Magic Shadows

Eine getanzte Reise in das Land der Schatten

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
23:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Karten unter
Link
Veranstalter
COFO Entertainment GmbH & Co.KG
Telefon
0851 / 98 80 80
E-Mail
kontakt@cofo.de
WWW
www.cofo.de

Die amerikanische Show-Sensation „Magic Shadows“ mit ihren Spitzen-Akrobaten auf Tournee: Mit über 900 Auftritten auf europäischen Bühnen konnte das Tanztheater „Catapult“ bereits unzählige Zuschauer begeistern.

Die weite Prärie des Wilden Westens mit ihren Felsenlandschaften, Kakteen und gefährliche Kojoten: Cowboys sind auf Viehtrieb – plötzlich gelangen sie in feindliches Indianerland, suchen Flucht im nahegelegenen Saloon und geraten in eine waschechte Schießerei mit rauchenden Colts. Diese Geschichte wird so schnell und spannend erzählt, dass die Zuschauer vergessen, dass es sich eigentlich um eine perfekte Illusion handelt. Denn dieses unglaublich fantasievolle Bühnen-Geschehen wird von erstklassigen Akrobaten allein durch Licht und Schatten inszeniert. Das Schattenspiel gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Welt, doch selten konnte es eine größere Strahlkraft entfalten und mehr Begeisterung freisetzten, als in der Erfolgsshow „Magic Shadows“ um das Ensemble „Catapult“.

Getanzte Emotionen im Schattenreich: Die Formation zeigt eine bühnengerechte Kunstform, die unglaubliche Kombinationen aus Tanz, Skulpturen und Geschichten hervorbringt. Dabei dreht sich alles um den menschlichen Körper und seine Fähigkeit sich zu verwandeln. Um die scheinbar unmöglichen Schattensilhouetten und -bilder zu erschaffen, benötigen die neun herausragenden Tänzer nicht mehr als Scheinwerfer und Leinwände. Die Körper der Akrobaten strecken und verknäulen sich, formieren Landschaften, bauen sich zu Gebäuden auf und lassen Fabelwesen auferstehen – dabei bleiben ihre Gesichter und Körper immer völlig schwarz und dennoch spürt der Zuschauer jede Emotion. Egal ob Furcht, Angst, Glück, Freude oder Zorn: Die anmutige, oft humorvolle und immer spannende Vorstellung elektrisiert das gesamte Publikum.

Februar 2020

08

GEZIAL 2020

Berufsbildungs- & Karrieremesse für Gesundheit und Soziales

Beginn 09:30 Uhr

Einlass
09:30 Uhr
Beginn
09:30 Uhr
Ende
16:00 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
kostenfrei für Besucher
Veranstalter
Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
Telefon
0821 / 345 255 62
E-Mail
info@gezial-augsburg.de
WWW
www.gezial-augsburg.de

Die GEZIAL – die Berufsinformations- und Karrieremesse für Gesundheits- und Sozialberufe, präsentiert jedes Jahr im Februar die ganze Berufsvielfalt der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Berufseinsteigern, Ausbildungs- oder Studieninteressierten, Fachkräften und Menschen die sich beruflich umorientieren möchten, erhalten auf der GEZIAL wertvolle Tipps für den Berufseinstieg, spannende Karrierewege, einen direkten Kontakt zu über 60 regionalen Ausbildungsbetrieben, Berufsfachschulen und Hochschulen und mehr als 150 perspektivenreiche Ausbildungswege, Studiengänge, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

08
Ralf Schmitz - Schmitzeljagd am 08.02.20 im Kongress am Park Augsburg

Ralf Schmitz

Schmitzeljagd

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Karten unter
Link
Veranstalter
S-Promotion Event GmbH
Telefon
06073 / 7 44 74 - 0
E-Mail
info@s-promotion.de
WWW
www.s-promotion.de

„Ich hab´ den schönsten Beruf der Welt“, sagt Ralf Schmitz. Und wir haben dank Ralf den schönsten Feierabend der Welt, denn der Comedy-Star liebt es, auf der Bühne zu stehen und unseren Alltagsstress in Gelächter zu ertränken. Voller Energie titscht der Humor-Flummi dabei von Pointe zu Pointe, erfüllt ein Arsenal an krassen Figuren in kunstvollen ‚Ein-Personen-Sketchen‘ mit Leben und sorgt dazu mit einzigartigen Impros für endlose Lachattacken und unvergleichliche Momente.

Und weil unsere moderne Welt eine hektische Schnitzeljagd nach Glück ist, heißt sein neues Programm Schmitzeljagd. Wie ein dünner Garfield auf Speed setzt sich der Vollblutentertainer diesmal mit dem „Abenteuer Leben“ auseinander und sucht nach Antworten auf Fragen wie: „Warum ist jung sein heute so ein Stress - und warum will dann trotzdem niemand alt werden?“ oder: “Wie schaffe ich es bloß, tatsächlich jede Serie zu gucken, die mir empfohlen wird?“
Ob es um den Bus geht, den ich knapp verpasst habe, den Sportrekord, den ich nicht mehr ganz so knapp verpasst habe, oder um die Traumfrau, deren Freund MIR eine verpasst: Glück ist zeitlos, aber Zeit ist Geld und Geld allein macht auch nicht glücklich, also hat das mit der Beförderung noch Zeit, Glück gehabt. Fahr ich in Urlaub oder in die Autowaschanlage? Brauche ich überhaupt ein schöneres Auto, oder tut‘s auch eine schlechtere Brille?

Auf der Suche nach dem Unsinn des Lebens schlägt Ralf wilde Haken und streut wahnwitzige Pointen aus. Aber egal, wohin er uns mit seinen verrückten Geschichten und überraschenden Showeinlagen führt: Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ist ein unvergesslicher Abend!

14

Sebastian Pufpaff

Wir nach

Beginn 20:00 Uhr

Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Ticketpreis
24,25 € - 31,85 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg
Telefon
0821 / 450 1250
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
www.konzertbuero-augsburg.de

Gretel fing an zu weinen und sprach: »Wie sollen wir nun aus dem Wald kommen?« Hänsel aber tröstete sie: »Wart nur ein Weilchen, bis der Mond aufgegangen ist, dann wollen wir den Weg schon finden.« Die Politik hat uns verraten, die Industrie hat uns verarscht, Europa zerbröselt und Mutter Natur schmeißt uns aus ihrem Paradies. Wo soll das alles nur hinführen? Finden Sie sich gelegentlich heulend in Embryonalstellung liegend im Bus wieder und haben den Daumen im Mund ihres Sitznachbarn? Dann ist es Zeit zu mir zu kommen. Lassen Sie die Realität hinter sich. Folgen Sie dem letzten integren Menschen des Planeten. Einem Kabarettisten. Die Diktatur der Satire hat begonnen. Es lebe der Humor, es regiert der Wahnsinn, doch keine Sorge, ich meine es doch gut. Wir vertrauen der heuteShow mehr als dem heute Journal, einem Komiker mehr als einem Vorstandschef und der Witz wiegt schon lange mehr als eine gute Recherche. Nehmen Sie ihre besten Vorurteile und lassen Sie uns auf eine Reise gehen. Wohin? In die Mitte des Humors, denn da entspringt der Sinn des Lebens: Lachen! Ich verspreche Ihnen anzukommen, denn dafür stehe ich mit meinem Namen.

Ihr Pufpaff.

P.S. Folgen Sie dem Clown, es sei denn, Sie heißen Batman!

17

5. Sinfoniekonzert: Seelenlandschaften

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Pjotr Tschaikowsky (1840 – 1893): »Der Sturm« – Sinfonische Fantasie nach William Shakespeare f-Moll op. 18
Dmitri Kabalewski (1904 – 1987): Violinkonzert C-Dur op. 48
Pjotr Tschaikowsky (1840 – 1893): Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13 (Winterträume)

Am Beginn steht die Weite des Meeres. Still und majestätisch liegt es da. Doch bald erheben sich die Winde und ein gewaltiger Sturm bricht los – entfacht durch die Zauberkräfte Prosperos. Der von seinem Bruder Antonio gestürzte König von Mailand findet mit seiner Tochter Miranda Zuflucht auf einer einsamen Insel. Doch als er bemerkt, dass sich ein Schiff nähert, auf dem sich Antonio und sein Sohn Ferdinand befinden, lässt er seine übernatürlichen Kräfte walten. Das Schiff geht unter und die Schiffbrüchigen retten sich auf die Insel. Dort begegnen sich Ferdinand und Miranda und verlieben sich. Am Ende von Tschaikowskys Sinfonischer Fantasie steht wieder das weite, endlose Meer.

Der russische Komponist illustriert die Geschichte von Shakes­peares Der Sturm mit viel Feingefühl, Klanggewalt und großem Farbenreichtum. Er umschreibt dabei nicht nur die Naturereignisse und die Landschaft des Meeres, sondern reflektiert zugleich die Gefühle der Protagonisten. Naturdarstellung und innere Seelenzustände verschmelzen auch in seiner 1. Sinfonie, die 1866 sieben Jahre vor dem »Sturm« entstand. Tschaikowsky versah die ersten beiden Sätze mit Titeln, die von der Empfindung beim Betrachten der Natur sprechen: die Idylle des ersten Satzes »Träume einer Winterreise« kontrastiert mit dem zweiten Satz »Land der Öde, Land der Nebel«, als Metapher für die existenzielle Einsamkeit.

Im Violinkonzert von Dmitri Kabalewski hingegen geht es eher sonnig zu. Der russische Komponist, der selbst gerne Landschaften malte, entwirft ein schwungvolles, heiteres Klangbild mit hinreißenden Melodien.

Blick in die musikalische Werkstatt: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Violine: Haymon Haffner
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Ivan Demidov

18

5. Sinfoniekonzert: Seelenlandschaften

Augsburger Philharmoniker

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
18:30 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Klassik & Ballett
Ticketpreis
14 € - 38 €
Karten unter
Link
Veranstalter
Staatstheater Augsburg
Telefon
0821 / 324 4900
E-Mail
staatstheater@augsburg.de
WWW
staatstheater-augsburg.de

Programm
Pjotr Tschaikowsky (1840 – 1893): »Der Sturm« – Sinfonische Fantasie nach William Shakespeare f-Moll op. 18
Dmitri Kabalewski (1904 – 1987): Violinkonzert C-Dur op. 48
Pjotr Tschaikowsky (1840 – 1893): Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13 (Winterträume)

Am Beginn steht die Weite des Meeres. Still und majestätisch liegt es da. Doch bald erheben sich die Winde und ein gewaltiger Sturm bricht los – entfacht durch die Zauberkräfte Prosperos. Der von seinem Bruder Antonio gestürzte König von Mailand findet mit seiner Tochter Miranda Zuflucht auf einer einsamen Insel. Doch als er bemerkt, dass sich ein Schiff nähert, auf dem sich Antonio und sein Sohn Ferdinand befinden, lässt er seine übernatürlichen Kräfte walten. Das Schiff geht unter und die Schiffbrüchigen retten sich auf die Insel. Dort begegnen sich Ferdinand und Miranda und verlieben sich. Am Ende von Tschaikowskys Sinfonischer Fantasie steht wieder das weite, endlose Meer.

Der russische Komponist illustriert die Geschichte von Shakes­peares Der Sturm mit viel Feingefühl, Klanggewalt und großem Farbenreichtum. Er umschreibt dabei nicht nur die Naturereignisse und die Landschaft des Meeres, sondern reflektiert zugleich die Gefühle der Protagonisten. Naturdarstellung und innere Seelenzustände verschmelzen auch in seiner 1. Sinfonie, die 1866 sieben Jahre vor dem »Sturm« entstand. Tschaikowsky versah die ersten beiden Sätze mit Titeln, die von der Empfindung beim Betrachten der Natur sprechen: die Idylle des ersten Satzes »Träume einer Winterreise« kontrastiert mit dem zweiten Satz »Land der Öde, Land der Nebel«, als Metapher für die existenzielle Einsamkeit.

Im Violinkonzert von Dmitri Kabalewski hingegen geht es eher sonnig zu. Der russische Komponist, der selbst gerne Landschaften malte, entwirft ein schwungvolles, heiteres Klangbild mit hinreißenden Melodien.

Blick in die musikalische Werkstatt: 19:10 Uhr
Jeweils im Anschluss an das Konzert »Meet & Greet« mit den Augsburger Philharmonikern.

Violine: Haymon Haffner
Augsburger Philharmoniker
Dirigent: Ivan Demidov

27

Farid

Wahre Magie. Echte Illusionen

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg GmbH
Telefon
0821 / 450 12 50
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
konzertbuero-augsburg.de

Paris Hilton wollte ihren Augen nicht trauen, Actionhero Bruce Willis hatte es gleich komplett die Sprache verschlagen und auch TV-Legende Thomas Gottschalk, Fußballgott Lukas Podolski und Schlager-Queen Helene Fischer glauben seither an Magie. An SEINE Magie: FARID zählt zu Deutschlands faszinierendsten Illusionisten, der mit seinen Shows regelmäßig eine Fangemeinschaft im In- und Ausland begeistert. Im Frühjahr 2019 stellt der Magic Artist sein brandneues Bühnenprogramm vor.

FARID hat rein gar nichts mit dem muffigen Stereotyp vom älteren Herrn im schwarzen Smoking zu tun, der bei viel Kunstnebel einen weißen Hasen aus seinem verknitterten Zylinder zaubert. FARID benötigt für seine Illusionskunst keinen doppelten Boden, keine halbseidenen Special-Effects, aufwändige Kulissen oder billige Taschenspieler-Requisiten, sondern lässt lieber die Macht der Imagination für sich sprechen. FARID entstaubt diese ganz besondere Art der Unterhaltung behutsam, wirft sämtliche Klischees über Bord und führt sie mit seiner sympathischen, geerdeten Art auf ein ganz neues Level. Auf direkter Augenhöhe mit seinem Publikum verzaubert er die Zuschauer mühelos mit seinem Talent und der Kraft seiner Gedanken. Moderne Magie auf Weltniveau – verblüffend, geheimnisvoll, einzigartig!

März 2020

01

Master i Margarita

Theater in russischer Sprache

Beginn 18:00 Uhr

Einlass
17:00 Uhr
Beginn
18:00 Uhr
Ende
21:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Ticketpreis
35,00 € - 75,00 €
Karten unter
Link
Veranstalter
STARSARENA Konzertagentur GmbH
Telefon
0911 / 24 02 99 40
E-Mail
tickets@starsarena.eu
WWW
www.starsarena.de

„Master i Margarita“

Das mystischste Bühnenstück der Moderne kehrt auf die Bühnen Deutschlands zurück! Als Regisseur und Darsteller der Rolle Wolands agiert Sergej ALDONIN. In der Rolle von Margarita glänzt die populäre Theater- und Kinoschauspielerin Ekaterina KLIMOWA.

Als Bühnenstück wurde „Meister und Margarita“ in der Werkstatt von Mark Sacharow (GITIS) inszeniert und nach 50 erfolgreichen Aufführungen im GITIS-Theater selbst und auf verschiedenen Theaterfestivals in den Spielplan des Moskauer Stanislawski-Schauspielhauses aufgenommen. Später wurde dieses Stück zu einem der prägendsten Stücke im Spielplan des M.A. Bulgakow-Theaters. Sergej Aldonin ergänzte die Inszenierung mit einigen dem breiten Publikum unbekannten Fragmenten aus dem Romanentwurf.

Es spielen:

• Woland — Sergej ALDONIN, russischer Regisseur, Theaterschaffender und Schauspieler. Neben seinen zahlreichen Theaterarbeiten schuf er erfolgreiche TV-Serien wie „Papas Töchter“, „Ludmila Gurtschenko“ und die Sendung „Gott sei Dank, du bist da!“

• Margarita — Ekaterina KLIMOWA, bekannte Theater- und Filmschauspielerin, die in über 50 Filmen und 15 Repertoirestücken spielte, ihre berühmtesten Rollen sind Alina Doronina ("Die Gewitterpforte"), Krankenschwester Nina Poljakowa („Wir kommen aus der Zukunft -1, 2)“), Natalja Repnina ("Arme Nastja"), Anna Wyrubowa ("Grigorij R."), Hauptmann Alexandra Bachteewa ("Der zweite Atem").

• Obdachloser — Philipp BLEDNYJ, der junge Schauspieler wurde dank seiner Rolle (Wenik) in der TV-Serie „Papas Töchter“ berühmt, aber auch danach wirkte er mit großem Erfolg an zahlreichen TV- und Filmprojekten mit ("Die Küche", "Hotel Eleon", "Verblendung").

sowie:

Michail CHIMITSCHEW («Das Liebesfeuer», «Ludmila Gurtschenko», «Trabantensiedlung»), Michail GORSKIJ (TV-Serie "Soldaten"), Alexej KORJAKOW (TV-Serie „ Geschlossene Schule“), Natalja BULYGA («Ludmila Gurtschenko», «Das verrückte Jubiläum») und andere.

Dieses Stück enthält viel Musik, Pantomime und Artistenstücke, d.h. alles was man gewöhnlich als das „Mark Sacharow-Theater“ bezeichnet. Sie werden auf der Bühne eine Auswahl der talentiertesten Schauspieler bewundern können. Beeilen Sie sich, die tragikomischen Phantasien nach dem unsterblichen Werk von Michail Bulgakow mit eigenen Augen zu sehen, und zögern Sie nicht, Ihre Karten zu bestellen!

Theater in russischer Sprache

03

Die Nacht der Musicals

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Ticketpreis
€ 44,90 bis € 126,90
Karten unter
Link
Veranstalter
ASA Event
Telefon
07142 / 919 660
E-Mail
presse@asa-event.de
WWW
www.asa-event.de

In einer über zweistündigen Show gelingt es den Darstellern eine bunte Mischung bekannter Musicals Hits aus „Tanz der Vampire“, „Rocky“, „Das Phantom der Oper“, „Mamma Mia“, „Cats“ und vielen weiteren Musicals darzubieten und für einen Abend voller Gänsehautmomente im Zuschauerraum zu sorgen.

Die jährlich wachsenden Zuschauerzahlen bringen Die Nacht der Musicals dazu, immer neue Musicals ins Programm aufzunehmen. So konnte im Vorjahr z.B. mit „Grease“ begeistert werden. In diesem Jahr folgen die besten Szenen aus dem Broadway Verkaufsrenner „The Greatest Showman“, unter anderem mit dem Hit „This is me“. Lebe deine Träume ist das Motto des Jungen P.T. Barnum, der mit dem Song „Million Dreams“ dem Publikum seinen Traum, die Zirkuswelt vorstellt. Er verwirklicht sich diesen und wird damit zum Pionier der Manege. Eine spannende Geschichte zum Staunen und mitfiebern, in der weder Liebe noch Dramatik ausbleiben.

Natürlich dürfen bei Die Nacht der Musicals auch die beliebtesten Hits aus dem Disney-Musical "Der König der Löwen" oder „Frozen“ nicht fehlen. Dabei verschmelzen die modernen Lieder zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern.

Die herausragenden Darsteller verbreiten durch ihre Stimmgewalt und das schauspielerische Talent jede Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend für Jung und Alt. Abgerundet wird Die Nacht der Musicals durch animierte Choreografien, aufwändige und farbenfrohe Kostüme, sowie ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept.

07

FASHION-FLOHMARKT

DA GEHE ICH HIN!

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
11:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
15:30 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
3 € (nur Tageskasse)
Karten unter
Link
Veranstalter
Veranstaltungsbüro Maier
Telefon
08281 / 3378
E-Mail
maier-veranstaltungsbuero@t-online.de
WWW
www.fashion-flohmarkt.com

Das KULT-EVENT für stylische Mädels und modebegeisterte Frauen. Für jedes Alter und in allen Größen. Markenklamotten, hochpreisige Labels, günstige Nonames, Accessoires und vieles mehr. Spiegel und Umkleiden sind vorhanden. Angenehme Atmosphäre auf zwei Ebenen. Mit anderen stöbern, treffen und kontakten. DANKE für nunmehr 25 JAHRE FASHION-FLOHMARKT, Ihr seid toll!

22

HAVANA NIGHTS

Das karibische Tanz-Musical aus Kuba

Beginn 19:00 Uhr

Einlass
18:00 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Ende
21:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Ticketpreis
45,99 € - 89,99
Karten unter
Link
Veranstalter
agenda production Gesellschaft für Kultur- und Eventmanagement mbH
Telefon
030 / 23 45 66 6-0
E-Mail
kontakt@agenda-production.com
WWW
agenda-production.de

Die besten Tänzer Havannas, eine Starbesetzung des „Circo Nacional de Cuba“ und eine Live „Girl-Band” präsentieren eine spektakuläre Inszenierung des neuen Tanz-Musicals „Havana Nights“ und entführen das Publikum auf die heißblütige Insel Kuba. Erleben Sie eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop, Breakdance und kubanischer Zirkustradition. 34 hochkarätige Künstler, höchstes tänzerisches Niveau und unglaubliche akrobatische und musikalische Darbietungen werden geboten. Die Leidenschaft, das Temperament und die Dynamik der Karibik lassen das Erlebnis vollkommen werden.

Die Story
Erzählt wird die Geschichte des Touristen Luca, der zum ersten Mal nach Kuba reist. Zigarrengeruch liegt in der Luft, bunte Oldtimer beherrschen die Straßen, Musik dringt aus den Bars in die kleinen Gassen, wo hübsche Kubanerinnen zwischen den alten Kolonialbauten Salsa tanzen. Luca ist sofort verzückt von dieser für ihn neuen Welt. Sein Blick schweift umher und versucht all die tollen Eindrücke aufzusaugen bis er die wunderschöne Aleyna entdeckt und bei ihrem Anblick erstarrt. Und schon war es um ihn geschehen…
Er hat es nicht leicht, insbesondere Aleynas Brüder sind von seiner Zuneigung nicht besonders begeistert. So muss Luca sich auf den Straßen Havannas unbeholfen behaupten, um das Vertrauen, den Respekt und nicht zuletzt Aleynas Herz für sich zu gewinnen.
34 hochkarätige Künstler sind Botschafter der Lebensfreude und der guten Laune Kubas.

Choreografische Innovation
Für die „Havana Nights Company“ fanden sich die besten Tänzer Havannas zusammen. Das Kreativ-Team hat sich auf die choreografischen Besonderheiten des modernen und klassischen Tanzes sowie auf die exotische Vielfalt der kubanischen Stilrichtungen konzentriert. Eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop und Breakdance: Höchstes tänzerisches Niveau, gepaart mit choreografischer Kreativität!

Die Kraft kubanischer Akrobatik
Die Star-Artisten des weltberühmten „Circo Nacional de Cuba“, Preisträger zahlreicher internationaler Zirkusfestivals (unter anderem in Monte Carlo, China, Italien, Spanien und Frankreich), sorgen für eine unglaubliche akrobatische Darbietung.
Der „Circo Nacional de Cuba“ wurde bereits 1959 gegründet. Mit Wurzeln in den Straßen Havannas, basierend auf jahrhundertealter kubanischer Zirkus-Tradition, überraschen die Akrobaten seit ihrem Bestehen immer wieder mit neuen Ideen.

Girl-Band
Echte kubanische Frauenpower, verbunden mit Latino-Glamour und musikalischen Traditionen Kubas. Die 9-köpfige Girl-Band ist ein seltener Musikgenuss. In dieser Band vereinen sich Leidenschaft und Können in ihrer schönsten Form. Der Zusammenklang der Instrumente und die pulsierende Energie des kubanischen Temperaments, lassen die Herzen der Zuschauer höherschlagen.

Erleben Sie das unvergleichliche Tanz-Musical „Havana Nights“ und einen Abend mit authentischer Karibik-Atmosphäre. Erliegen Sie dem Charme und dem Schwung eines wahrhaft charaktervollen Landes. Havanna sehen, hören und fühlen!

Lebensfreude pur – Karibik-Flair für alle Sinne!

Unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Republik Kuba in Deutschland.

Nominiert für den Live Entertainment Award 2016 in der Kategorie „Beste Show des Jahres“.

Weitere Informationen unter www.havana-nights-show.de

April 2020

08

Das Sinatra Musical

That's Life

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
23:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Karten unter
Link
Veranstalter
COFO Entertainment GmbH & Co.KG
Telefon
0851 / 98 80 80
E-Mail
kontakt@cofo.de
WWW
www.cofo.de

EINER DER GRÖSSTEN ENTERTAINER KEHRT ZURÜCK AUF DIE BÜHNE!

Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen: Seine Songs wie „My Way“, „Strangers In The Night“ oder „New York, New York“ bescherten ihm Weltruhm und er gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. Glamourös war sein Leben zwischen Las Vegas und New York, auf den Bühnen der ganzen Welt, leidenschaftlich seine Ehen mit Nancy Barbato, Ava Gardner oder Mia Farrow, geheimnisvoll seine Beziehungen zur Mafia und zur Politik.

„That’s Life – Das Sinatra-Musical“ von Erfolgsproduzent Oliver Forster (u.a. „Falco - Das Musical“ und „BEAT IT! – Das Musical über den King of Pop!“) zeigt in beeindruckenden Bildern Sinatras unvergleichliche Karriere, thematisiert aber auch die Schattenseiten seines mondän scheinenden Lebens. Die Las Vegas-Show präsentiert „Frankie Boy‘s“ größte Hits und versetzt die Zuschauer zurück in die legendäre Zeit des Swings mit seinen Big Bands.

Zum 105. Geburtstag von Frank Sinatra feiert „That’s Life“ Welturaufführung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin und geht anschließend auf große Tournee in Deutschland und Österreich, darunter Berlin, Leipzig, Dresden, München, Wien, Düsseldorf und Frankfurt am Main.

18

Paul Panzer

MIDLIFE CRISIS… willkommen auf der dunklen Seite

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg
Telefon
0821 / 45 01 25-0
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
konzertbuero-augsburg.de

MIDLIFE CRISIS

... willkommen auf der dunklen Seite

Dass das Leben kein Ponyhof ist, scheint allgemein bekannt. Doch was die „goldene Mitte“ für uns alle bereit hält, damit konnte selbst Paul Panzer nicht rechnen. Denn sind die Kinder erst erwachsen und die Frau auf Weltreise, heissts auch für Paul – Kleiner Mann was nun?

Begleiten Sie Ausnahmekünstler Paul Panzer auf seiner emotionalen Geisterbahn-fahrt durch das Tal der Tränen, durch das wir alle einmal müssen.

Paul Panzer LIVE in der Krise seinen Lebens ... wahrlich zum Totlachen für jeden der nicht drinsteckt!

Mai 2020

28

TopM Anwendertag

TopM Software live erleben

Beginn 09:00 Uhr

Beginn
09:00 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Kategorie
Seminar & Konferenz
Ticketpreis
0,00
Karten unter
Link
Veranstalter
TopM Software GmbH
Telefon
08234 / 96 52-0
E-Mail
info@topm.de
WWW
www.topm.de

Wollen auch Sie die Digitalisierung in Ihrem Betrieb mit der TopM ERP Software voranbringen? Dann besuchen Sie unseren Anwendertag. Neben dem Thema „Change Management im Zeitalter der Digitalisierung“ haben Sie die Möglichkeit, umfangreiches Wissen zu Schwerpunktthemen wie Auftragsbearbeitung, Lagerverwaltung, Materialwirtschaft etc. in der TopM Software zu erwerben. Unsere Lösungen sind für die Branchen Fertigung und Handel ausgelegt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.topm.de/anmeldung_anwendertag.html

Juni 2020

05

Kaya Yanar

Ausrasten für Anfänger

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Ticketpreis
€ 36,15 bis € 42,75
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg GmbH
Telefon
0821 / 450 12 50
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
konzertbuero-augsburg.de

Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an ihm, liegt es an allem anderen?

Leben wir in einer Zeit, die so stressig und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zuviel wird, und dann auswandern, burn-out oder amok?

Natürlich nicht! Mach es wie Kaya! Ausrasten, aber mit Stil, Eleganz und vor allem: Humor! Kaya regt sich ständig über alles auf: Öffentliche Toiletten, Staus, Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger (je nachdem, wie er gerade unterwegs ist), alte Leute, junge Leute, Kinder, Babies, TV Sender, Ausländer, Inländer...

„Je älter ich werde, desto mehr merke ich, wie meine Toleranz für Bullshit immer dünner wird. Als 10jähriger freust du dich auf die große weite Welt, als 20 Jähriger hat man schon ein paar Deppen kennengelernt, als 30 Jähriger denkt man: ok, nicht alles super hier, aber man kommt klar, als 40jähriger: Oh Gott! Das kann doch so nicht weitergehen!“

„Ausrasten für Anfänger“ – 2 Stunden Lebenshilfe mit Doktor Yanar auf eine besondere Art und Weise: Witzig, Intelligent, Humorvoll, selbstironisch und zum AUSRASTEN! lustig.

September 2020

19

FASHION-FLOHMARKT

DA GEHE ICH HIN!

Beginn 11:00 Uhr

Einlass
11:00 Uhr
Beginn
11:00 Uhr
Ende
15:30 Uhr
Kategorie
Märkte & Messen
Ticketpreis
3 € (nur Tageskasse)
Karten unter
Link
Veranstalter
Veranstaltungsbüro Maier
Telefon
08281 / 3378
E-Mail
maier-veranstaltungsbuero@t-online.de
WWW
www.fashion-flohmarkt.com

Das KULT-EVENT für stylische Mädels und modebegeisterte Frauen. Für jedes Alter und in allen Größen. Markenklamotten, hochpreisige Labels, günstige Nonames, Accessoires und vieles mehr. Spiegel und Umkleiden sind vorhanden. Angenehme Atmosphäre auf zwei Ebenen. Mit anderen stöbern, treffen und kontakten. DANKE für nunmehr 25 JAHRE FASHION-FLOHMARKT, Ihr seid toll!

Oktober 2020

01

Hazel Brugger

Tropical

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ende
22:30 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Ticketpreis
€ 24,25 bis € 31,85
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg GmbH
Telefon
0821 / 450 12 50
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
konzertbuero-augsburg.de

Hazel Brugger ist wieder da, und das ist auch gut so. In ihrem zweiten Programm spricht sie über die großen Themen dieser Welt. Welches sind die besten Drogen? Was hilft bei Schlafstörungen, und warum sind Rechtspopulisten die besseren Liebhaber? Gewohnt trocken und unaufdringlich baut Hazel in „Tropical“ ihr Universum auf und öffnet dem Publikum die Tür in ihr Gehirn. Denn dort, wo es wehtut, fängt das echte Lachen doch erst richtig an.

Weitere Informationen unter

www.facebook.com/hazelbrugger

www.twitter.com/hazelbrugger

www.hazelbrugger.com

Dezember 2020

02

Dr. Eckart von Hirschhausen

Endlich!

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Show & Unterhaltung
Karten unter
Link
Veranstalter
Konzertbüro Augsburg GmbH
Telefon
0821/ 450 125 - 0
E-Mail
info@konzertbuero-augsburg.de
WWW
www. konzertbuero-augsburg.de

Endlich! - Das neue Programm von Eckart von Hirschhausen
Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich der Doktor der Nation dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit! Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit. Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich.

Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht. Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend. Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener sind, als mit 16? Im Neandertal fanden bei einer Lebenserwartung von 30 Jahren die Pubertät und Midlife-Krise gleichzeitig statt. Und heute? Nur wir haben das Problem zwischen Schülerausweis und Seniorenpass: Wofür bekomme ich jetzt bitte Ermäßigung?

„Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben? Dr. Eckart von Hirschhausen feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist einzigartig. Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Seien Sie dabei! So jung kommen wir nicht mehr zusammen! “

17

Harry G

HOAMBOY

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Kabarett & Comedy
Ticketpreis
28,- Euro zzgl. Gebühren
Karten unter
Link
Veranstalter
Musikkantine GmbH & Co.KG
Telefon
0821 / 729 83 01
E-Mail
buero@musikkantine.de
WWW
www.musikkantine.de

HOAMBOY – so der Titel des neuesten Programms von Harry G – ist mehr als nur ein Wortspiel, es ist eine exakte Beschreibung seiner Person.

Auf der einen Seite ein Bayer mit Vorliebe für Tradition, auf der anderen Seite ein weltoffener und neugieriger Kosmopolit, der mit großer Leidenschaft und offenen Augen und Ohren sein jeweiliges Umfeld nach Themen durchsucht die es „wert“ sind, auf der Bühne besprochen zu werden. Und das tut er auf ganz eigene und unnachahmliche Weise. Ob in seiner typisch grantigen Art, süffisant, zynisch oder einfach ganz still betrachtend: Wenn sich Harry G auf der Bühne mit Trends, Zeitgeschehen und Menschen auseinandersetzt braucht sein Publikum starke Lachmuskeln. 

Ein Abend mit Harry G ist nicht zum Ausruhen, es ist ein Abend voller Energie und Intensität, der man sich als Zuschauer nicht entziehen kann. Ab Dezember 2019 geht Harry G mit seinem dritten Bühnenprogramm ‚HOAMBOY’ auf Tour.

Mai 2021

28
Addams Family

The Addams Family

Das Broadway-Musical

The Addams Family erzählt die Geschichte der gleichnamigen Cartoon- und Filmserie aus den 90er Jahren und birgt den Albtraum eines jeden Vaters.

Beginn 20:00 Uhr

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Kategorie
Theater & Musical
Veranstalter
Kulturgipfel GmbH
Telefon
089 / 55 96 860
E-Mail
info@kulturgipfel.de
WWW
www.kulturgipfel.de

The Addams Family erzählt die Geschichte der gleichnamigen Cartoon- und Filmserie aus den 90er Jahren und birgt den Albtraum eines jeden Vaters. WEDNESDAY ADDAMS, ohne Zweifel die Prinzessin der Dunkelheit, ist erwachsen geworden und verliebt sich in einen hübschen, intelligenten jungen Mann aus einer respektablen Familie – einen Mann wie ihn ihre Eltern noch nie zuvor getroffen haben. Und wenn das nicht schon schlimm genug wäre, weiht WEDNESDAY ADDAMS ihren Vater ein und fleht ihn an nichts ihrer Mutter zu erzählen. Nun muss GOMEZ ADDAMS etwas tun, dass er noch nie zuvor getan hat – ein Geheimnis vor seiner geliebten Ehefrau MORTICIA ADDAMS bewahren.

Alles verändert sich für die Familie in der schicksalsvollen Nacht, in der sie ein Abendessen für WEDNESDAY ADDAMS „normalen“ Freund und dessen Eltern veranstalten.

Die Musicalkomödie mit Musik und Songtexten von Andrew Lippa und dem Buch von Marshall Brickman und Rick Elis erlebte 2010 ihre erfolgreiche  Broadway Premiere und wurde dort weit mehr als 700 mal gespielt. Die Charaktere basieren auf den legendären Cartoons von Charles Addams. Die auch in Deutschland sehr beliebte Fernsehserie und diverse Kinoverfilmungen machen die sympathischen Grufties seit Jahrzehnten und Generationen zu Kultfiguren.

Gastronomie

Essen & Trinken rund um den Kongress am Park

Pausenbewirtung

Das Team von Feinkost Kahn sorgt seit 1995 für ein professionelles Catering vor und während den Veranstaltungen. Genießen Sie in der Pause leckere Snacks und eine große Auswahl an Getränken der Brauerei Riegele.
Unser Tipp: Bestellen Sie Ihre Getränke für die Pause vor.

Kontakt:
Telefon: 0821 / 4 55 99 5 - 0
E-Mail: info@feinkost-kahn.de
Internet: www.feinkost-kahn.de

Ansprechpartner:
Andreas Kahn & Dirk Tschenscher

Lokale in der Nähe

Sie suchen ein Restaurant oder ein Café in der Nähe von Kongress am Park?
Hier finden Sie eine Auswahl:

Ristorante da Mimmo (Italienisch)
Gögginger Str. 7 • 86159 Augsburg
Telefon: 0821 / 43 06 03 42
Internet: www.facebook.com/Ristorante.da.Mimmo

Schwarze Kiste im MOHRENKÖNIG (mit Biergarten)
Sulzerstraße 20 • 86159 Augsburg
Telefon: 0821 / 65 05 7236
Internet: www.mohrenkoenig.de

Viktor Café & Bar
Hartmannstr. 1 • 86159 Augsburg
Telefon: 0821 / 57 75 72
Internet: www.cafe-viktor.de

Symposium Augsburg (Griechisch)
Gögginger Str. 82 • 86159 Augsburg
Telefon: 0821 / 5 97 63 19
Internet: www.symposium-restaurant.de

Manolito's Innenstadt (Mexikanisch)
Thelottstraße 2 • 86152 Augsburg
Telefon: 0821 / 52 07 45
Internet: www.manolito-augsburg.de

Barrierefreiheit

Direkt am Kongresszentrum finden Sie behindertengerechte Parkplätze (an der Imhofstraße). Im Kongress am Park befinden sich die Rollstuhlplätze, die Behinderten-Toiletten sowie das Catering ebenerdig. Unser Personal hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen dazu haben.
 

Induktionsschleife

Wir freuen uns, auch schwerhörigen Interessierten den ungehinderten Zugang zu Musik, Theater, Show und vielen weiteren Veranstaltungen zu ermöglichen. Im Kongresssaal sowie im Saal baramundi ist eine Induktionsschleife verlegt. Hörgeräteträger können auf ihrem Gerät mit Telefonspule den Wahlschalter auf „T“ umstellen und erhalten damit einen qualitativ hochwertigen Empfang des Vorstellungstons.
Das Signal ist im Kongresssaal im gesamten Parkettbereich aktiv. Wir empfehlen, Plätze in den ersten 15 Reihen zu nehmen, hier ist das Signal am stärksten. Auf dem Balkon gibt es leider keinen Empfang.

Logo Induktionsschleife Kongress am Park Augsburg
Logo Barrierefrei Bayern Kongress am Park

Signet barrierefrei

Barrierefrei sind Lebensbereiche, wenn Menschen mit und ohne Behinderung

  • sie gleichberechtigt mit anderen erreichen und nutzen können.
  • Und zwar ohne besondere Erschwernis …
  • und grundsätzlich ohne fremde Hilfe.

Weitere Informationen zu "Bayern barrierefrei" finden Sie auf der Website der Bayerischen Staatsregierung.

Vorverkaufsstellen

Karten zu den im Kongress am Park stattfindenden Veranstaltungen erhalten Sie an folgenden Vorverkaufsstellen:

AZ-Kartenservice RT.1
Maximilianstr. 3 • 86150 Augsburg
Telefon: 0821 / 777 – 3410
E-Mail: ticketservice@augsburger-allgemeine.de
Internet: www.az-ticketservice.de    
       
Stadtzeitung Kartenservice
Langenmantelstr. 14 • 86153 Augsburg
Telefon: 0821 / 50 71 13 - 0
E-Mail: service@stadtzeitung.de
Internet: www.stadtzeitung.de/tickets

Karten für die Sinfoniekonzerte der Augsburger Philharmoniker erhalten Sie beim

Besucherservice des Staatstheater Augsburg
(in der Bürger- und Tourist-Information)
Rathausplatz 1 • 86150 Augsburg
Telefon: 0821 / 324 49 00
E-Mail: theater@augsburg.de
Internet: https://staatstheater-augsburg.de/spielplan

Bitte beachten Sie, dass Kongress am Park keinen eigenen Kartenvorverkauf anbietet. Dieser wird ausschließlich durch den jeweiligen Veranstalter über ausgewählte Vorverkaufsstellen organisiert.