Erfrischend tagen

wo Wasser Welterbe ist

Für Verbände und Unternehmen aus der Wasserwirtschaft ist Augsburg seit 2019 der prädestinierte Tagungs- und Kongressstandort. Das »Augsburger Wassermanagement-System« ist UNESCO-Welterbe.

Zum UNESCO-Welterbe gehören 22 Objekte, darunter Kanäle im Lechviertel, Wasserbauten, Wasserwerke, Wassertürme und Wasserkraftwerke am rund 199 km langen Gewässersystem sowie drei prachtvolle Monumentalbrunnen. Entdecken Sie einmalige Denkmäler des Wassersystems – wie die hydrotechnischen Miniaturen der weltweit einzigartigen Modellkammer, Brunnenfiguren und der wohl teuerste Wasserhahn der Weltgeschichte.

In Augsburg erinnern hydrotechnische Denkmäler an technologische Fortschritte aus rund 800 Jahren Wassernutzung: Kanäle und Wasserwerke, Brunnen und Wasserkraftwerke zeigen in Verbindung mit Museen und Archiven lückenlos, wie sich Techniken der Wassergewinnung und Wasserversorgung, des Wasserbaus, der Wasserhygiene und des Wasserschutzes in diesem Zeitfenster entwickelten. Das Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) zeigt die Bedeutung der Wasserkraft für Augsburgs frühe Industrialisierung.

Für Oberbürgermeisterin Eva Weber ist es eine Herzensangelegenheit mit dem UNESCO-Wassermanagementsystem interessante Impulse für den Tagungs- und Kongressbereich in Augsburg zu setzen.

Welterbestätten

Rahmenprogramme

zum Thema Welterbe

Runden Sie Ihre Veranstaltung mit einem Rahmenprogramm zum Thema Welterbe ab und erleben Sie die Vielfalt Augsburg's durch eine erfrischend andere Wasserführung durch Augsburg. Die Faszination Wasser, frisch aufbereitet, ´gehaltvoll an Information, garantiert nachhaltig und unterhaltsam. Eine Führung zu hydrotechnischen Denkmälern (Wasserwerke, Monumentalbrunnen, Wasserräder) und zu aktuellen Themen (Wasser als Menschenrecht, als Ressource und als Welterbe).

Weitere Tagungslocations in der Welterbestadt Augsburg

Für weitere Informationen besuchen Sie die Hompepage der Regio Augsburg Tourismus GmbH oder wenden sich an unsere Ansprechpartnerin Frau Renate Zedler.

Kontakt:

Kongressbüro der Regio Augsburg Tourismus GmBH
Renate Zedler
0821 / 455 355 - 10
kongresse@regio-augsburg.de

WASSER, ENERGIE, UMWELT

UNSERE STARKEN PARTNER

STADTWERKE AUGSBURG HOLDING GMBH (SWA)

Die swa sind die treibende Kraft für Nachhaltigkeit in Augsburg und der Region, mit klimaneutraler Mobilität (Bus und Tram), umweltfreundlich erzeugter Energie und ihrem Engagement für den Trinkwasserschutz. Das Grundwasser aus dem Augsburger Trinkwasserschutzgebiet ist naturbelassen und kommt ohne jegliche Aufbereitung im heimischen Wasserhahn an. Es ist eines der besten Trinkwässer Europas.

Kontakt:

Hoher Weg 1
86152 Augsburg
0821 / 6500-6500
info@sw-augsburg.de
www.sw-augsburg.de

LECHWERKE AG (LEW)

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger im Südwesten Bayerns tätig. LEW versorgt Privat- und Geschäftskunden
sowie Kommunen mit Strom und Gas und bietet ein breites Angebot an Energielösungen.
Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 Wasserkraftwerken einer der führenden Wasserkrafterzeuger in Bayern. Außerdem bietet LEW Dienstleistungen in den Bereichen Netzund Anlagenbau, Energieerzeugung
und Telekommunikation an.

Kontakt:

Schaezlerstraße 3
86150 Augsburg
0821 / 328-0
kontakt@lew.de
www.lew.de

KUMAS – KOMPETENZZENTRUM UMWELT E. V.

Seit 1998 wurden mit der Gründung des KUMAS e. V. Augsburg und Bayerisch-
Schwaben zum Umweltkompetenzzentrum bestimmt.
Heute bilden rund 180 aktive Partner das KUMAS UMWELTNETZWERK: Unternehmen, Kommunen, Kammern, Wissenschafts-
und Bildungseinrichtungen setzen sich für eine nachhaltige Entwicklung und den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen
ein und stärken den Umweltstandort Augsburg.

Kontakt:

Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg
0821 / 45 07 81-0
info@kumas.de
www.kumas.de

VEREIN DEUTSCHER INGENIEURE E. V. – AUGSBURGER BEZIRKSVEREIN

Mit rund 145.000 Mitgliedernnist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands und gibt wichtige Impulse für neue Technologien und technische Lösungen. Mit der Ernennung des Augsburger Wassermanagement-Systems zum UNESCO Welterbe wurde auch die ingenieurtechnische Leistung gewürdigt ohne die der technische Vorsprung Augsburgs nicht möglich gewesen wäre.

Kontakt:

Am Technologiezentrum 5
86159 Augsburg
0821 / 65 06 05 90
bv-augsburg@vdi.de
www.vdi-augsburg.de