26. Juni 2016

Augsburg goes Hollywood, Vol. 3

Beginn: 20:00 Uhr

Bild zur Veranstaltung Seiler und Speer

02. November 2016

Seiler und Speer

Kantine goes Kongress am Park

Beginn: 20:00 Uhr

Bild zur Veranstaltung Max Raabe & Palast Orchester

27. November 2016

Max Raabe & Palast Orchester

Eine Nacht in Berlin

Beginn: 20:00 Uhr

Durchsuchen Sie unsere Webseite

Blickpunkt Moderne kontrovers

Dienstag, 15. 03.

ARCHITEKTUR IN BAYERN 1960–80

Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung »Blickpunkt Moderne. Architektur in Augsburg 1960–80« diskutieren Experten aus Architektur, Kunst- und Denkmalpflege um Wert und Wertigkeit eines vielfach ungeliebten Gebäudebestandes der Nachkriegsära.
Der Diskussionsabend findet in der Kongresshalle Augsburg (heute Kongress am Park) statt, die bis 1972 nach langer Bau- und Planungszeit im Wittelsbacher Park als Ensemble errichtet wurde. Nach einer denkmalgerechten Sanierung gilt Kongress am Park heute als ein ›Best-Practice-Beispiel‹ für den Umgang mit dem Bestand der Spätmoderne in Deutschland.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer und dem Architekturmuseum Schwaben (TU München) durchgeführt.

ANMELDUNG
Wir bitten um Anmeldung unter info(at)kongress-augsburg.de oder telefonisch unter 0821 – 45 53 55-0.

PROGRAMM

19:00 UHR BEGRÜSSUNG
Götz Beck, Geschäftsführer, Kongress am Park Augsburg

STADT AUGSBURG
STATEMENT
Günter Billenstein, Architekt und Stadtplaner, Leitender Baudirektor Hochbauamt Augsburg

»BAUKULTUR IN BAYERN« – ALT UND NEU WEITERGEDACHT
STATEMENT
Lutz Heese, Präsident der Bayerischen Architektenkammer

»KANN DAS WEG?« – NACHKRIEGSMODERNE KONTROVERS
VORTRAG
Dr. Olaf Gisbertz, TU Braunschweig

»...ODER IST DAS WAS WERT?« – BAUPROJEKTE DER AUGSBURGER MODERNE
VORTRAG
Prof. Dr. Jörg Stabenow, Fachhochschule Dortmund

»KONSERVIEREN, INTERPRETIEREN, TRANSFORMIEREN«
VORTRAG
Muck Petzet, Architekt, München

GESPRÄCHSRUNDE
mit den Referenten der einleitenden Statements und Fachvorträge, Dr. Bernd Vollmar, Stell. Generalkonservator Bayerisches Landesdenkmalamt, München; Prof. Dr.-Ing. Hubert Schulz, Stadtheimatpfleger Augsburg; Norbert Reinfuss, Baudirektor, stellv. Amtsleiter, Stadt Augsburg, Hochbauamt

Moderation: Angela Bachmair
M.A., Augsburger Allgemeine

ENDE DER VERANSTALTUNG
CA. 21:00 UHR

Die Ausstellung »BLICKPUNKT MODERNE: ARCHITEKTUR IN AUGSBURG 1960–1980« läuft noch bis zum 3. April 2016 im Architekturmuseum Schwaben. Weitere Informationen unter folgendem Link.

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
5
6
7
8
13
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31